Mittwochs in Bebra startet pünktlich zum Ferienbeginn

Bebra. Passend zum Ferienbeginn startet ab Mittwoch, 10. Juli, die beliebte Veranstaltungsreihe "Mittwochs in Bebra" an den Breitenbacher Se

Bebra. Passend zum Ferienbeginn startet ab Mittwoch, 10. Juli, die beliebte Veranstaltungsreihe "Mittwochs in Bebra" an den Breitenbacher Seen. An drei Mittwochabenden wird dem Publikum wöchentlich jeweils ab 19.30 Uhr ein unterhaltsames Musikprogramm geboten. Neben rockigen Songs im Stil der guten alten Songwriter bekommt das Publikum auch aktuelle Chartstürmer, die neusten Schlager und unvergessliche Oldies zu Gehör.

Paddy Schmidt, der wortgewaltige Frontmann der Band Paddy Goes To Holyhead, gibt den Startschuss am 10. Juli. Er hat ein Programm zusammengestellt aus den bekanntesten Liedern seiner Band, sowie ausgewählten irischen und schottischen Songs. Zu Gehör kommen auch Jigs & Reels, das sind irische Instrumentalstücke, die rasant auf verschiedenen Mundharmonikas gespielt werden. Begleitet wird Paddy von seinem Bassisten Uwe "Uhu" Bender, der als versierter Improvisator am Bass gilt und seinem Fünfsaiter gelegentlich das ein oder andere Solo entlockt.

Am 17. Juli sind die Partykillers zu Gast in Bebra. Mit ihrem Mix aus Jazz, ein bisschen Blues und jede Menge Funk begeistern die drei Musiker ihr Publikum. Marcus Schniedermeier, Sänger und Gitarrist, Michel Hauck, Organist, und Peter Wirth, Schlagzeuger, sind die Partykillers. Mit der aktuellen Besetzung bringen die Partykillers Spaß und Entertainment auf die Bühne.

Am 24. Juli kommt das Gipfelstürmer-Trio nach Bebra. Urig volkstümlich, romantisch, rockig oder einfach nur Ramba Zamba – das vielseitige Programm der Gipfelstürmer passt sich dem Publikum an und beinhaltet ein breites Repertoire. Aktuelle Chartstürmer, die neusten Schlager und die angesagtesten Partyhits machen einen Abend mit den Gipfelstürmern zum besonderen Tanzerlebnis.

"Die Besucher erwartet eine tolle Atmosphäre an den Breitenbacher Seen mit abwechslungsreichem Musikprogramm, kühlen Getränken und natürlich jede Menge Köstlichkeiten vom Grill", so Alexander Dupont von der Stadtentwicklung Bebra.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach Mord in Kirchheim: So lebt Horst B. in dem Wohnhaus

Wohnungsmieter Horst B. nach der Bluttat: Nicht nur die aktuelle Wohnsituation, auch die Gerüchte setzen ihm zu – jetzt will er die Wahrheit erzählen.
Nach Mord in Kirchheim: So lebt Horst B. in dem Wohnhaus

Brand im Puff: "Liebesdame" und Freier von Feuerwehr gerettet

Niederaula: Vermutlich ist ein technischer Defekt die Ursache für den Brand.
Brand im Puff: "Liebesdame" und Freier von Feuerwehr gerettet

Klingendes Symbol: Gastsänger für Beethovens neunte Symphonie gesucht

Die Hersfelder Kantorei führt am Pfingstsonntag Beethovens Neunte Symphonie auf. Gastsänger können sich noch für den internationalen Chor anmelden.
Klingendes Symbol: Gastsänger für Beethovens neunte Symphonie gesucht

Stefan Pruschwitz wird neuer Chef der Stadtentwicklung Bebra

Der ehemalige kaufmännische Leiter der Bad Hersfelder Festspiele, Stefan Pruschwitz, wird neuer Geschäftsführer der Stadtentwicklung Bebra. Pruschwitz löst Stefan Knoche …
Stefan Pruschwitz wird neuer Chef der Stadtentwicklung Bebra

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.