Mobil mit 143 PS

Ein neuer 'Dienstwagen' fr Festspiel-Intendantin Elke HesseFr Festspiel-Indendantin Elke Hesse geht es bald zur Sache: Am 4. Mai b

Ein neuer 'Dienstwagen' fr Festspiel-Intendantin Elke Hesse

Fr Festspiel-Indendantin Elke Hesse geht es bald zur Sache: Am 4. Mai beginnen die Proben fr die diesjhrigen Festspiele. Damit die Chefin in der heien Phase stets mobil ist, bekam sie jetzt ihren Dienstwagen. Dirk Schade, Geschftsfhrer des Autohauses Schade u. Sohn, bergab ihr fr die Dauer der Festspiel-Saison einen Mercedes CLC 180 K. 143 PS hat der Wagen unter der Haube Ganz was Feines wie Schadeversichert. Er wird der Festspiel-Crew auch noch ein weiteres Fahrzeug zur Verfgung stellen.

Mit Vollgas kann sich die Intendantin jetzt an die Lsung der letzten Besetzungsprobleme machen, denn noch immer sind in HomersOdyssee zwei Rollen offen: Hermes, der Gtterbote und Telemachos, der Sohn des Odysseus.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Rotenburg: 11.500 Euro Schaden durch missachtete Vorfahrt

Am Samstagabend, 7. Dezember, kam es auf der B83 zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Holztransporter einen Pkw übersah.
Rotenburg: 11.500 Euro Schaden durch missachtete Vorfahrt

Das ging ans Herz: Beeindruckende Adventsvespern mit jungen Stimmen

Der Chor der Modell- und Gesamtschule sowie das Blechbläser-Ensemble von Ulli Meiß musizierte eindrucksvoll in der vollbesetzten Bad Hersfelder Stadtkirche.
Das ging ans Herz: Beeindruckende Adventsvespern mit jungen Stimmen

Niederaula: 500 Euro Schaden durch Vandalismus an Gesamtschule

In der Nacht von gestern, 7., auf heute, 8. Dezember, schlugen drei Täter ein Loch in eine Glastür an der Gesamtschule Niederaula.
Niederaula: 500 Euro Schaden durch Vandalismus an Gesamtschule

Die Gewinner der Lions-Adventskalender am 8. Dezember 2019

Die Gewinn-Nummern für Sonntag, 8. Dezember.
Die Gewinner der Lions-Adventskalender am 8. Dezember 2019

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.