Modellbauer aus Leidenschaft

1 von 24
2 von 24
3 von 24
4 von 24
5 von 24
6 von 24
7 von 24
8 von 24

Uwe Zuschlag aus Bad Hersfeld bastelt gerne an seiner riesigen Modellbahnanlage.

Bad Hersfeld. Seit mehr als 30 Jahren ist Uwe Zuschlag begeisterter Bastler und Modellbauer. Seine Modelbahnanlage nimmt mittlerweile ein ganzes Zimmer ein – und doch gibt es immer wieder etwas Neues zu entdecken, denn so ein Projekt ist niemals ganz fertig. Anregungen holt er sich teilweise im Internet, doch er baut nicht einfach Dinge nach, sondern bringt stets auch seine eigene Phantasie mit ein. So hat er seine Anlage kürzlich um eine Gaststätte mit Biergarten erweitert, die der „Kajüte“ in Bad Hersfeld nachempfunden ist. Die kalte Jahreszeit nutzt der Bastler für Erweiterungen und Wartungsarbeiten an seiner Anlage, denn bei hunderten von LED-Lichtern und der umfangreichen Bahnsteuerung geht natürlich auch immer mal wieder etwas kaputt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ehepaar bei Reiseantritt auf der B27 bei Bebra schwer verunglückt

Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.
Ehepaar bei Reiseantritt auf der B27 bei Bebra schwer verunglückt

Stau am Kirchheimer Dreieck: eine echte Geduldsprobe

Der Osterrückreiseverkehr führt zu langen Staus am Kirchheimer Dreieck.
Stau am Kirchheimer Dreieck: eine echte Geduldsprobe

Großes Dankeschön nach 25 Jahren: Küsterin Margarethe König in Ludwigsau verabschiedet

Abschied nach fast 25-jährigem Wirken als Küsterin
Großes Dankeschön nach 25 Jahren: Küsterin Margarethe König in Ludwigsau verabschiedet

Bürger-Initiative setzt sich für Orthopädie ein

Der Finanzexperte der BI Hans-Jürgen Schülbe und Meike Wienhold zur "Ortho" Bad Hersfeld.
Bürger-Initiative setzt sich für Orthopädie ein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.