18 Monate alter Ford brennt bei Bad Hersfeld völlig aus

Dramatische Szenen nach Turboladerschaden: Insassen retteten sich in letzter Sekunde aus "Autofackel".

Bad Hersfeld. Buchstäblich in letzter Sekunde konnten sich die Insassen eines erst 18 Monate alten Ford Focus gegen 18.20 Uhr in Sicherheit bringen. Der Fahrer (34, aus Bielefeld) des Wagens bemerkte einen Turboladerschaden und fuhr das Fahrzeug gerade noch rechtzeitig auf den Beschleunigungsstreifen der Autobahnauffahrt Hersfeld West, da schlugen auch schon die Flammen aus der Motorhaube. Fahrer und Beifahrer retteten sich aus dem brennenden Fahrzeug. Nur wenige Sekunden später breiteten sich die Flammen im ganzen Fahrzeug aus und beim Eintreffen der Feuerwehr aus Bad Hersfeld stand der Ford im Vollbrand.

Mit zwei Rohren löschten die Feuerwehrleute das Feuer, das bereits auf die Böschung übergriff. Immer wieder loderten die Flammen wieder auf und hell sprühten brennende Aluminiumteile im Fahrzeug. Unter massivem Einsatz von Löschschaum wurde das Feuer schließlich erstickt. Zurück blieb ein völlig ausgebranntes Gerippe. Fahrer und Beifahrer blieben unverletzt, konnten aber keine Gepäckstücke aus dem Fahrzeug in Sicherheit bringen.

Während der Löscharbeiten war die Autobahnauffahrt zur A7 in Fahrtrichtung Norden blockiert, der Autobahnverkehr war nicht betroffen. Über die Höhe des Sachschadens konnten keine Angaben gemacht werden, an dem Leasingfahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Fotos: TVnews-Hessen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

„Das macht einfach Laune” - Musiker Joey Kelly im exklusiven Interview - mit Meet & Greet-Verlosung

Im Kreisanzeiger-Interview: Joey Kelly über den Kelly-Auftritt beim Hessentag, Sport und die Region
„Das macht einfach Laune” - Musiker Joey Kelly im exklusiven Interview - mit Meet & Greet-Verlosung

Neuer Wolf in Waldhessen

Der Rüde war bislang in Deutschland unbekannt
Neuer Wolf in Waldhessen

Reinhard Weimar ist tot – Ex-Mann von Monika Böttcher starb am Sonntag in Hohenroda an Herzversagen

Hohenroda. Reinhard Weimar ist tot. Das bestätigte Bad Hersfelds Polizeipressesprecher Manfred Knoch am Montag auf Kreisanzeiger-Anfrage. Reinhard We
Reinhard Weimar ist tot – Ex-Mann von Monika Böttcher starb am Sonntag in Hohenroda an Herzversagen

Die Gewinnspiel-Masche von Reader's Digest

Ludwigsau. Wer kennt sie nicht, die Werbepost, die große Gewinne verspricht: "Frau Keller, Sie haben es geschafft! 94 Prozent aller Einwohner
Die Gewinnspiel-Masche von Reader's Digest

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.