Müller und Warnecke: Hersfelds Haushalt jetzt sozial gerechter Dank der SPD

Bad Hersfeld-Eichhof. "Die Veränderungen im städtischen Haushalt tragen dank der Mehrheitsfraktion aus SPD, Grünen und FWG nunmehr eine deutli

Bad Hersfeld-Eichhof. "Die Veränderungen im städtischen Haushalt tragen dank der Mehrheitsfraktion aus SPD, Grünen und FWG nunmehr eine deutlich sozial gerechtere Handschrift", das war eines der Fazits der Jahreshauptversammlung des SPD Ortsvereins Eichhof, an der auch Stadtverbandsvorsitzender Gunter Müller und Landtagsabgeordneter Torsten Warnecke teilnahmen. Deren Statement zu den Änderungen, die die Mehrheitsfraktion auf den Weg gebracht hatte: "Das kommt besonders jungen Familien mit Kindern und den Vereinen zu Gute."

Die in der Sitzung wieder gewählte Ortsvereinsvorsitzende Christa Bittner stellte das Programm des Ortsvereins für das Jahr 2012 mit Themenabenden zur Patientenverfügung, zum Erben und Vererben und einer Besichtigung des Biogas-Forschungszentrums am Eichhof vor.

Bittner berichtete über die Aktivitäten der Siedlungsgenossenschaft Eichhof für den Weiterbestand eines Lebensmittelladens in der Eichhofsiedlung. "Für die Altersstruktur in der Siedlung ist ein solcher Ort zum Einkaufen und als sozialer Treffpunkt von unschätzbarem Wert", so Bittner.

Politisch Einfluss nehmen, umfassende Informationen erhalten und gute Gespräche führen, darum geht es auch wieder beim traditionellen politischen Aschermittwoch mit Heringsbuffet am 22. Februar, um 19 Uhr im Sportlerheim des SSV Eichhof. Bittner: "Der SPD Ortsverein Eichhof lädt hierzu gemeinsam mit dem SPD-Stadtverband Mitglieder und alle interessierten Bürger und Bürgerinnen ein. Der Erlös einer Tombola soll in diesem Jahr dem Kindergarten in der Eichhofsiedlung zu Gute kommen."

Außerdem wurden einige langjährige SPD-Mitglieder geehrt. Die Ehrungen nahmen neben der Vorsitzenden Christa Bittner auch der Landtagsabgeordnete Torsten Warnecke und der Stadtverbandsvorsitzende Gunter Müller vor. Sie dankten den Geehrten für deren langjährige Zugehörigkeit und die tatkräftige Mitarbeit bei der Ortsvereinsarbeit.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Abend der Rhythmen: „Die Geschichte vom Soldaten“ begeisterte das Publikum

Cush Jung, Hardy Punzel und Karla Sengteller lasen die „Geschichte vom Soldaten“ in der Stiftsruine. Die musikalische Leitung hatte Sebastian Bethge.
Abend der Rhythmen: „Die Geschichte vom Soldaten“ begeisterte das Publikum

Viel Applaus für „Gut gegen Nordwind“

Ralf Bauer und Ann Cathrin Sudhoff begeisterten das Publikum mit „Gut gegen Nordwind“ beim „Anderen Sommer“ zweimal in der Stiftsruine.
Viel Applaus für „Gut gegen Nordwind“

Himmlische Aussichten: Engel erschienen über Bad Hersfeld

Im "Anderen Sommer" ließ das "Theater Anu" den Samstag Engel auf den Dächern der Festspielstadt erscheinen.
Himmlische Aussichten: Engel erschienen über Bad Hersfeld

Auf eigene Gefahr: Niemandsland als nächtliche Theaterexpedition

Mit Taschenlampen ging es am Freitagabend im "Anderen Sommer" auf eine Expedition durch Stiftspark und Stiftsruine.
Auf eigene Gefahr: Niemandsland als nächtliche Theaterexpedition

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.