Musikalisches Ausrufezeichen: Abschlusskonzert der Festspiele in Bad Hersfeld

1 von 12
2 von 12
3 von 12
4 von 12
5 von 12
6 von 12
7 von 12
8 von 12

Abschlusskonzert der 68. Bad Hersfelder Festspiele begeisterte gleich dreifach - mit Bildergalerie

Bad Hersfeld. Musikalisches Ausrufezeichen des Wochenendes war das dreifach dargebrachte und dreifach begeistert gefeierte Abschlusskonzert der 68. Bad Hersfelder Festspiele.

Mitwirkende waren der Chor der Modell- und Gesamtschule Obersberg und das Blechbläser-Ensemble der Modell- und Gesamtschule Obersberg und der Konrad-Duden-Schule - beide unter der Leitung von Ulli Meiß - und der Cheorwon Boys and Girls Choir aus Sükorea - unter der Leitung von Hae Won Jang.

Die Gäste aus Fernost waren mit einer Delegation des mit dem Landkreis Hersfeld-Rotenburg befreundeten Landkreises Cheorwon angereist. Mehr in der neuen Ausgabe des KA.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Polizei warnt vor betrügerischem Gewinnversprechen am Telefon

Landkreis Hersfeld-Rotenburg: Unbekannte stellen Forderungen in Höhe von 50.000 Euro.
Polizei warnt vor betrügerischem Gewinnversprechen am Telefon

Vorfreude aufs Lullusfest

Das Programm für Lolls 2018 steht nun fest.
Vorfreude aufs Lullusfest

Oktoberfest-Debüt lockte Besucher nach Vacha

Am Samstagabend wurde mit Dirndl, Kilt, Lederhose und ausgelassener Stimmung bayerisch gefeiert.
Oktoberfest-Debüt lockte Besucher nach Vacha

Straße im Stadtteil Kathus unter Schlamm und Geröll begraben

Im Bad Hersfelder Stadtteil Kathus ging am Sonntagnachmittag eine Schlammlawine nieder.
Straße im Stadtteil Kathus unter Schlamm und Geröll begraben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.