Bald ist wieder Musiksommer in Friedewald

+
Auftritt von Shiregreen im le tzten Jahr.

Shiregreen, die Wilddiebe, die Bergmannskapelle Winterhall und viele mehr treten diesen Sommer bei der Wasserburgruine in Friedewald auf.

Friedewald. Nach den Erfolgen in den vergangenen Jahren veranstaltet die Gemeinde Friedewald auch 2017 wieder ihren „Friedewalder Musiksommer“.

Der Innenhof der historischen Wasserburgruine bietet erneut die beeindruckende Bühne für die nachfolgend aufgeführten Musikveranstaltungen:

2. Juli: Die Wilddiebe Kathus

9. Juli: Obersuhler Blasmusik

23. Juli: Frauenchor Friedewald & Shanty Chor Bad Hersfeld

30. Juli: Gemischter Chor Landershausen

20. August: Bergmannskapelle Winterhall

27. August: Musikzug des TSV Bebra

3. September: Eisenbahn-Blasorchester Bebra

Alle Veranstaltungen starten um 15 Uhr; Eintritt ist frei! Darüber hinaus veranstaltet der Heimatverein Friedewald im Rahmen des Musiksommers ein Konzert mit Shiregreen am 30. Juni um 19.30 Uhr. Der Eintritt hierfür beträgt 12 Euro im Vorverkauf und 15 Euro an der Abendkasse. Bei schlechter Witterung werden die Konzerte kurzfristig abgesagt. Die Gemeinde bittet hier, die kommunale Homepage unter www.gemeinde-friedewald.de am Veranstaltungstag zu beachten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fitnessgeräte eingeweiht

Am Bahnradweg Rotkäppchenland wurden bei Oberaula-Hausen wetterfeste Fitnessgeräte eingeweiht.
Fitnessgeräte eingeweiht

Deutscher Traumhauspreis 2017: Schwabenhaus belegt zweiten Platz

Deutscher Traumhauspreis 2017: Schwabenhaus in Heringen belegte den zweiten Platz.
Deutscher Traumhauspreis 2017: Schwabenhaus belegt zweiten Platz

Zwei Stimmen die begeistern: Mittwochs in Bebra beginnt

In ­Bebra steppt der Biber sogar mitten in der Woche: Die Konzert-Reihe Mittwochs in Bebra startet am 26. Juli
Zwei Stimmen die begeistern: Mittwochs in Bebra beginnt

Landfrauen besuchten Sardinien und Korsika

Eine Reise durch Sardinien und Korsika gönnten sich die Landfrauen aus Obergude. Das nächste Reiseziel steht auch schon fest.
Landfrauen besuchten Sardinien und Korsika

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.