Mutige Sportler: Vollbesetzte Ruderboote bei eisigen Temperaturen auf der Fulda unterwegs

Friedlos. Man glaubt es kaum, aber der Zufallsschnappschuss ist der Beweis, es gibt noch ein paar unverwüstliche Frauen und Männer, die dem kalten W

Friedlos.Man glaubt es kaum, aber der Zufallsschnappschuss ist der Beweis, es gibt noch ein paar unverwüstliche Frauen und Männer, die dem kalten Wetter noch etwas Gutes abgewinnen können. Am Karfreitag fuhren auf der Fulda bei Friedlos drei Ruderboote des Oldenburger Rudervereins flussabwärts Richtung Bebra/Rotenburg.Am Mühlenwehr an der "Clausenmühle" bei Mecklar müssen die Boote aber noch mal aus dem Wasser, am Wehr vorbei transportiert und unterhalb wieder eingesetzt werden. Dann geht’s aber ungehindert weiter bis Rotenburg.

Wie es dann ab dem Wehr in Rotenburg weitergeht, konnte nicht Erfahrung gebracht werden. Auf jeden Fall ist den mutigen Frauen und Männern zu wünschen, dass sie sich bei den eisigen Temperaturen und dem kalten Wasser der Fulda nicht den "Bippes" holen und gesund wieder zu Hause ankommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

12. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Die Gewinn-Nummern für Donnerstag, 12. Dezember
12. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Filmreife Verfolgungsjagd von Bad Hersfeld bis nach Thüringen

Mit bis zu 230 km/h raste der Audi mit seinen zwei Insassen über die Straßen. 
Filmreife Verfolgungsjagd von Bad Hersfeld bis nach Thüringen

11. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Das sind die Gewinn-Nummern für Mittwoch, 11. Dezember
11. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Der Baum, der keine Wünsche offen lässt

Wunschbaum-Aktion geht in die zweite Runde: Im Rotenburg-Center können ganz besondere Weihnachtswünsche erfüllt werden.
Der Baum, der keine Wünsche offen lässt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.