Nach Verfolgungsjagd in Bad Hersfelds Innenstadt: Polizei musste Moped-Fahrer am Boden fixieren

Unter Drogen lieferte sich der Fahrer eines Leichtkraftrads eine Verfolgungsjagd mit der Polizei in Bad Hersfelds Innenstadt. Als er gestellt wurde, leistete er Widerstand.

Bad Hersfeld. Am Freitagabend um 21.40 Uhr wollte eine Streife der Autobahnpolizei ein Leichtkraftrad kontrollieren, da dieser mit hoher Geschwindigkeit fuhr und entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung in die Brüdergasse einbog. Der Fahrer des Leichtkraftrades wollte sich durch Flucht der Kontrolle entziehen.

Die Streife verfolgte das Leichtkraftrad über die Straße Neumarkt, durch die Wallengasse in Richtung Lingplatz. Auf dem Lingplatz ging es weiter an der dortigen Touristeninformation durch die Bushaltestelle entgegen der Fahrtrichtung Am Markt in Richtung Burggasse.

An der Zufahrt zum Stiftsbezirk verlor die Streife kurzzeitig den Anschluss und konnte kurze Zeit später das Leichtkraftrad parkend auf dem Gehweg Höhe Wehneberger Straße / Obere Frauenstraße mit samt Fahrer angetroffen werden.

Von den Polizeibeamten angesprochen, kam vom Fahrer erst keine Reaktion. Der Fahrer wollte sich nicht kontrollieren lassen und sperrte sich dagegen. Die Beamten mussten den Fahrer kurzzeitig auf dem Boden fixieren. Anschließend wurde ein Drogentest durchgeführt, der positiv verlief.

Der Fahrer wurde mit zur Dienststelle verbracht. Es wird eine Anzeige gegen ihn gefertigt.

Während der Verfolgungsfahrt mussten augenscheinlich mehrere Passanten dem flüchtenden Leichtkraftrad ausweichen.

Die Polizei bittet noch Zeugen oder gefährdete Personen, die zur Seite springen mussten, sich unter der Telefonnummer 06621-50880 oder 110 zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Summacom nimmt Betrieb am neuen Standort auf

Der Kommunikationsdienstleister hat mit der Arbeit am Schilde-Park begonnen.
Summacom nimmt Betrieb am neuen Standort auf

Motorrad-Alleinunfall bei Cornberg: Fahrer erliegt seinen Verletzungen

Ein folgenschwerer Motorradunfall ereignete sich am Sonntagmittag bei Cornberg.
Motorrad-Alleinunfall bei Cornberg: Fahrer erliegt seinen Verletzungen

Rotenburger Kleinbusfahrer bricht mehrere Verkehrsregeln und verursacht Unfall

Rettungsfahrzeuge behindert, rote Ampel überfahren und Fahrerflucht sind drei Delikte, die der Fahrer eine Kleinbusses am Freitag beging.
Rotenburger Kleinbusfahrer bricht mehrere Verkehrsregeln und verursacht Unfall

Der „Kulturwecker Philippsthal“ stellt sich vor

In der Gemeinde ist immer etwas los: So findet im August eine Schlager-Party im Schlosspark statt.
Der „Kulturwecker Philippsthal“ stellt sich vor

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.