Nachwuchsreporter aus Braach basteln Zeitung

+

„Zeitungsbastler“ der Kita Pfiffikus machen erste Zeitung im Rahmen des 25. Geburtstages der Kita.

Braach. Die Kleinen der Kita Pfiffikus im Rotenburger Stadtteil Braach fangen schon früh damit an, groß rauszukommen. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Kindergartens arbeitet Erzieherin Sylvia Hoffmann mit den Kindern an einem ganz besonderen Projekt. "Die Zeitungsbastler" nennen sie ihr Projekt, mit dem sie ihre ganz eigene, erste Zeitung erstellen wollen. Gleichzeitig ist es das Abschlussprojekt  für Sylvvia Hoffmann, die im Sommer  ihr Anerkennungsjahr zur Erzieherin ab-schließt. Der KA war in Braach um die "kleinen Redakteure" zu besuchen und ihnen Fragen über die Arbeit in der Redaktion zu beantworten. Acht Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren arbeiten an dem Projekt mit. Eine grobe Vorstellung davon, was alles in eine Zeitung hineingehört, haben sie bereits.

Das Wetter, tolle Rezeptideen und spannende  Dinge können in der Zeitung stehen, so die Kinder. Weiterhin haben sie sich eine ganz besondere Recherche vorgenommen: Sie wollen herausfinden, wie viele Kinder in den 25 Jahren insgesamt den Kindergarten Pfiffikus besucht haben. Das Ergebnis der Recherche wird ebenfalls Bestandteil ihrer ersten Zeitungsausgabe sein."Die Zeitungsbastler" haben sogar schon erste Interview-Erfahrungen gesammelt. Als besonderes Highlight interviewten die Kleinen den Bürgermeister von Rotenburg, Christian Grunwald. Natürlich durfte ein Foto mit dem Bürgermeister auch nicht fehlen. Ausgaben der fertigen Zeitung von den "Zeitungsbastlern" gibt es auf dem Sommerfest der Kita Pfiffikus zu kaufen. Das Fest findet am 27. Juni statt, dann feiert der Kindergarten seinen 25. Geburtstag. Am Samstag wird es von 10 bis 14 Uhr ein spannendes Programm geben. Ponyreiten, Kino, tolle Spielaktionen und eine Hüpfburg stehen auf dem Programm. Die Kindertagesstätte Pfiffikus freut sich auf viele Besucher, die das Jubiläum gemeinsam mit den Kindern und Erziehern feiern werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Trotz Corona-Krise: Deutsche Post weiterhin auf Trapp

Mit der Aktion „Wurfsendung“ möchte die Deutsche Post bundesweit auf die neuen Schutz- und Hygienemaßnahmen aufmerksam machen.
Trotz Corona-Krise: Deutsche Post weiterhin auf Trapp

Anwohner halfen  beim Löschen: Schuppenbrand in Wahlshausen 

Ursache: Vermutlich hatte sich Glut entzündet
Anwohner halfen  beim Löschen: Schuppenbrand in Wahlshausen 

Hoher Sachschaden nach Zimmerbrand in Einfamilienhaus

Einsatz für Feuerwehren am Montagabend im Bad Hersfelder Stadtteil Hohe Luft
Hoher Sachschaden nach Zimmerbrand in Einfamilienhaus

Rund 200.000 Euro Schaden bei Brand in Bad Hersfeld

Einfamilienhaus am Montagabend in Bad Hersfeld in Flammen
Rund 200.000 Euro Schaden bei Brand in Bad Hersfeld

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.