Nächster Fahrtag am Wasserturm in Bebra – wir fahren in den Mai

+
Der naechste Fahrtag am Wasserturm steht an. Foto: nh

Bebra. Am Wasserturm in Bebra steht der nächste Fahrtag an am Sonntag, 5. Mai. Es fahren die Schmalspurzüge Biber-Blitz, Bebraer Bimmelbahn und Wass

Bebra.Am Wasserturm in Bebra steht der nächste Fahrtag an am Sonntag, 5. Mai. Es fahren die Schmalspurzüge Biber-Blitz, Bebraer Bimmelbahn und Wasserturm-Express. Der Fahrtag beginnt um 10 Uhr und endet um 17 Uhr, gefahren wird im Abstand von 10 bis 15 Minuten bis "Weiterode West" und zurück. Das Eisenbahnmuseum im historischen Wasserturm ist bei freiem Eintritt geöffnet. Es können viele alte Exponate aus der Eisenbahngeschichte besichtigt werden.

Für Verpflegung sorgt das bewährte Kiosk-Team mit selbst gebackenen Waffeln mit Kirschen und/oder Sahne, warmen Würstchen, Kaffee und jede Menge Kaltgetränke. Eine große Auswahl an Eis ist immer vorhanden.

Im Mai gibt es noch einen weiteren Fahrtag – am Pfingstmontag, 20. Mai geht es wieder rund.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Flotter Fahrstil: Raser war 73 km/h zu schnell auf der A7 bei Kirchheim unterwegs

Der Audi-Fahrer fuhr statt erlaubten 120 km/h rasante 199 km/h.
Flotter Fahrstil: Raser war 73 km/h zu schnell auf der A7 bei Kirchheim unterwegs

Erneuerung der Meisebacher Straße

Die Fahrbahnbereiche als auch Nebenanlagen wie Gehwege sind in der Meisebacher Straße über größere Teilflächen extrem schadhaft.
Erneuerung der Meisebacher Straße

Zeugenaufruf: Unbekannter begeht Fahrerflucht

Die Polizei bittet um Hinweise. 
Zeugenaufruf: Unbekannter begeht Fahrerflucht

Sattelzug bei Wommen in den Graben gerutscht - 17.000 Euro Schaden

Der 22-jährige Sattelzugfahrer wurde nach eigenen Angaben stark vom Gegenverkehr geblendet, wodurch er von der Fahrbahn abkam.
Sattelzug bei Wommen in den Graben gerutscht - 17.000 Euro Schaden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.