Buntes Blumenmeer im Schlosspark und eine Spielstraße für Kinder

Das Blumenmeer im Schlosspark: Eine bunte Vielfalt. Foto: Archiv

Am Sonntag dürfen sich alle Besucher neben Grimms Naschmarkt auch auf das Blumenmeer im Schlosspark und eine tolle Spielstraße für die Kinder freuen.

Rotenburg. Am 28. Mai, wenn auch Grimms Naschmarkt stattfindet, werden Gärtnereien den Schlosspark in ein „Blumenmeer“ verzaubern. Der Park mit seinen hohen Bäumen bietet eine malerische Kulisse für die Verkaufsausstellung, bei der Gartenfreunde neben Pflanzen und Blumen viel Dekoratives für ihr Zuhause finden, wie zum Beispiel Stauden, Rosen, Sträucher, Dekoration, Kunsthandwerk, Holzarbeiten und vieles mehr. Eine Kräuterführung von der Kräuterexpertin Christa Becker macht Lust auf das frische Grün und bietet Alternativen zu trockenen Fertigmischungen. Die Kräuterführungen finden um 11.30 und 14.30 Uhr im Schlosspark statt.

Spielstraße für die Kinder

Erstmalig wird es in diesem Jahr zu Grimms Naschmarkt, 28. Mai, in der Breitenstraße eine große Spielestraße für Kinder geben. Vier Hüpfburgen, darunter ein großes Labyrinth, sowie eine 17 Meter lange Hüpfburg werden für Spiel und Spaß bei den Kindern sorgen. Ebenso warten viele Spiele und Aktionen auf die Kinder.

Die Breitenstraße ist für den Autoverkehr tagsüber gesperrt, eine Umleitung wird ausgeschildert sein. „Wir haben uns gedacht, eine Spielstraße extra für Kinder mit dem Naschmarkt zu verknüpfen“, so Torben Schäfer, Geschäftsführer der MER, „und die Breitenstraße hat sich in dieser zentralen Lage dafür angeboten. So haben nicht nur die Eltern beim Stadtbummel Spaß, sondern auch die Kinder können sich austoben.“ Eine ganze Spielstraße nur für Kinder – das sollten sich die kleinen Besucher auf keinen Fall entgehen lassen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gesundheitsversorgung und Kali-Werk: Finnische Delegation zu Besuch im Landkreis Hersfeld-Rotenburg

Arbeitswelt unter Tage: Finnische Gäste besuchten auch das Kali-Werk Werra
Gesundheitsversorgung und Kali-Werk: Finnische Delegation zu Besuch im Landkreis Hersfeld-Rotenburg

Zum zweiten Mal mit Gras am Steuer am erwischt

Ein 25-jähriger wurde zum zweiten Mal bekifft am Steuer erwischt
Zum zweiten Mal mit Gras am Steuer am erwischt

Vom Eiswagen mit Hubschrauber ins Krankenhaus

In Rotenburg wollte ein Kind nur ein Eis holen und landete deswegen im Krankenhaus
Vom Eiswagen mit Hubschrauber ins Krankenhaus

Bildergalerie zum Großbrand

Die Feuerwehren aus Hessen mussten in Thüringen aushelfen
Bildergalerie zum Großbrand

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.