Buntes Blumenmeer im Schlosspark und eine Spielstraße für Kinder

Das Blumenmeer im Schlosspark: Eine bunte Vielfalt. Foto: Archiv

Am Sonntag dürfen sich alle Besucher neben Grimms Naschmarkt auch auf das Blumenmeer im Schlosspark und eine tolle Spielstraße für die Kinder freuen.

Rotenburg. Am 28. Mai, wenn auch Grimms Naschmarkt stattfindet, werden Gärtnereien den Schlosspark in ein „Blumenmeer“ verzaubern. Der Park mit seinen hohen Bäumen bietet eine malerische Kulisse für die Verkaufsausstellung, bei der Gartenfreunde neben Pflanzen und Blumen viel Dekoratives für ihr Zuhause finden, wie zum Beispiel Stauden, Rosen, Sträucher, Dekoration, Kunsthandwerk, Holzarbeiten und vieles mehr. Eine Kräuterführung von der Kräuterexpertin Christa Becker macht Lust auf das frische Grün und bietet Alternativen zu trockenen Fertigmischungen. Die Kräuterführungen finden um 11.30 und 14.30 Uhr im Schlosspark statt.

Spielstraße für die Kinder

Erstmalig wird es in diesem Jahr zu Grimms Naschmarkt, 28. Mai, in der Breitenstraße eine große Spielestraße für Kinder geben. Vier Hüpfburgen, darunter ein großes Labyrinth, sowie eine 17 Meter lange Hüpfburg werden für Spiel und Spaß bei den Kindern sorgen. Ebenso warten viele Spiele und Aktionen auf die Kinder.

Die Breitenstraße ist für den Autoverkehr tagsüber gesperrt, eine Umleitung wird ausgeschildert sein. „Wir haben uns gedacht, eine Spielstraße extra für Kinder mit dem Naschmarkt zu verknüpfen“, so Torben Schäfer, Geschäftsführer der MER, „und die Breitenstraße hat sich in dieser zentralen Lage dafür angeboten. So haben nicht nur die Eltern beim Stadtbummel Spaß, sondern auch die Kinder können sich austoben.“ Eine ganze Spielstraße nur für Kinder – das sollten sich die kleinen Besucher auf keinen Fall entgehen lassen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bearbeitungsdauer von 3 Monaten: Deutschlands langsamstes Finanzamt ist in Bad Hersfeld

Laut neuer Auswertung liegen die Waldhessen auf dem letzten Platz
Bearbeitungsdauer von 3 Monaten: Deutschlands langsamstes Finanzamt ist in Bad Hersfeld

Führungswechsel bei der Polizei Hersfeld-Rotenburg

Kriminaldirektor Rainer Neusüß wechselte in die Heimat nach Eschwege – Polizeioberrat Martin Nickl übernimmt.
Führungswechsel bei der Polizei Hersfeld-Rotenburg

Polizei schnappt dreisten Räuber in Bebra

Beim Ladendiebstahl ertappt, versuchte der Täter zu fliehen und verletzte zwei Angestellte.
Polizei schnappt dreisten Räuber in Bebra

Fotostrecke: Sport und Show begeisterte die Zuschauer

Die 45. Auflage von Sport und Show bot ein abwechslungsreiches Programm - Sportler und Künstler starteten durch.
Fotostrecke: Sport und Show begeisterte die Zuschauer

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.