Natürliche Schönheiten in Bad Hersfeld

+

Bad Hersfeld. Daniela Markesic schuf in Hersfeld ein wahres Duft- und Pflegeparadies. Mit rein natürlichen Produkten hilft sie, schön zu bleiben.

Bad Hersfeld. Die Haut ist das Spiegelbild der Seele und gilt seit jeher als Ausdruck von Schönheit und Gesundheit. In den letzten Jahren ist die Anzahl der Allergiker stets gestiegen. Hautverträgliche Kosmetik rückt daher immer mehr in den Fokus der Wissenschaft und Verbraucher. Bad Hersfelds Pflege-Oase Nummer eins, das "da Rosa" in der Weinstraße 10, greift diese Entwicklung perfekt auf und bietet Außergewöhnliches: Pflegeprodukte für Haut und Haar ganz ohne genmanipulierte Zusatzstoffe.Seit Jahren bietet Daniela Markesic in ihrem Studio Produkte der italienischen, mehrfach zertifizierten Marke "L’Erbolario" an. Diese hat sich auf Kosmetika gänzlich ohne Parfüme und genmanipulierte Organismen spezialisiert.Ganz neu erhältlich ist die Linie "Ortensia", die mit einem eleganten und blumigen Duft auftrumpft. In dieser Linie sind neben Seife, Duschgel und Körpercreme auch Eau de Parfum und Körperpuder erhätlich. Auffallend sind die liebevoll gestalteten Verpackungen der Erstauflage, die von zarten Farbtönen wie Rosa und Flieder geprägt sind. Mit ihren Verzierungen, bestehend aus Rosen und Streifen, ist jede Verpackung schon fast zu schön zum Wegschmeißen.Daniela Markesic beschäftigt sich seit zwölf Jahren mit den Elementen der Kosmetik und legt viel Wert auf die Wirkung ihrer Produkte. Sie weiß: "Viele Kosmetika können sehr gefährlich sein, chemische Duftstoffe beispielsweise können gesundheitliche Beeinträchtigungen verursachen. Umso größer ist die Freude, dass ich "Ortensia" hier im Laden präsentieren kann."

Die Pflege der Haut spielt neben drei weiteren Faktoren eine übergeordnete Rolle für das gute Aussehen. Zunächst basiert die äußerliche Erscheinung jedoch auf Genetik, das heißt auf vererbten Genen. Weiterhin spielen eine gesunde Ernährung und der richtige Lebensstil eine enorme Rolle. Wer sich ungesund ernährt und wenig Sport treibt, dazu raucht und wenig schläft, schafft schlechte Voraussetzungen für eine gesunde Erscheinung. Jedoch kommt es auch auf die richtige Pflege an.Hier hilft die Expertin von "da Rosa" gerne und empfiehlt natürliche Stoffe und Kosmetika. Cremes, die logischerweise keine Falten wegzaubern, dafür aber den Alterungsprozess der Haut verlangsamen können, finden Kunden hier zur Genüge.

"Da Rosa" ist nicht nur für Frauen ein wahres Deko-, Pflege- und Geruchs-Paradies – liebe Männer: Auch ihr könnt euch maniküren lassen. Abgesehen davon findet sich bei "da Rosa" mit Sicherheit ein tolles Geschenk für Frau oder Freundin. Weihnachtsgeschenke sollten besser zu früh, als zu spät besorgt werden. Und welche Frau freut sich nicht über ein zauberhaft duftendes Stück Seife, über die neuesten Kosmetik-Produkte, bei denen man weiß, dass dafür kein Tier leiden musste oder über ein tolles neues Accessoire für die Wohnung.Das am schönsten dekoriertes Kosmetik-Studio bietet eine umfassende Ausstattung von gesunder Hautkosmetik über Gesichtsbehandlungen bis zu dekorativen Wohn-Accessoires. Ein Besuch lohnt sich für jedes Geschlecht!

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

15. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Die Gewinn-Nummern für Sonntag, 15. Dezember
15. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Rotenburg "pflanzt" digitale Dorflinden

Mit Fördergeldern werden in sämtlichen Ortsteilen Vorplätze mit WLAN-Technik ausgestattet.
Rotenburg "pflanzt" digitale Dorflinden

14. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Das sind die Gewinner für Samstag, 14. Dezember
14. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

13. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Das sind die Gewinn-Nummern für Freitag, 13. Dezember
13. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.