Nentershäuser Fabian Mangold im Landeskader

Nentershausen. Der Schüler Fabian Mangold vom Schützenverein Tannenberg Nentershausen wurde vom Landestrainer Bill Murray direkt für den Landeskade

Nentershausen. Der Schüler Fabian Mangold vom Schützenverein Tannenberg Nentershausen wurde vom Landestrainer Bill Murray direkt für den Landeskader der Schüler 2013 nominiert.

Am Sonntag, 23. September, fand im Landesleistungszentrum in Frankfurt/M. ein Sichtungsschießen statt. Hierzu waren die 30 besten Schüler aus Hessen eingeladen und kämpften um einen Platz im Schülerkader.

Schon bei den Hessischen Meisterschaften im Juni 2012 machte Fabian auf sich aufmerksam und erzielte mit 188 Ringen den 3.Platz von 130 Schülern, die in seiner Klasse angetreten waren und holte die Bronzemedaille nach Nentershausen. Mit diesem Ergebnis qualifizierte sich Fabian auch für die Deutschen Meisterschaften am 9.September in München.

Auch hier hat Fabian mit seinen Eltern, Fans und seinem Trainer Stefan Uhe 2 tolle Tage erleben dürfen und in großer Kulisse zwischen den Besten aus ganz Deutschland Mitschiessen dürfen.

In diesem Jahr hat es noch nicht bis nach ganz vorne gereicht doch man konnte so viele Erfahrungen sammeln und diese im Gepäck mit nach hause nehmen, die in den kommenden Jahren auch für mehr beitragen werden. Für einen Schüler der gerade mal 1 Jahr schießt und schon jetzt soviel in der kurzen Zeit erreicht hat eine absolut starke Entwicklung.

Hier die Fakten zum Sichtungsschießen:

Um 9.30 Uhr begann das Sichtungsschießen mit dem Luftgewehr 3-Stellungskampf und hier mussten die Schützen schon gleich zu Beginn viel Kondition mitbringen, denn es wurden 3 mal 20 Schuss in jeder Disziplin geschossen und nicht wie üblich 3 mal 10 Schuss! Die Disziplin LG 3-Stellung schießt Fabian gerade mal 2 Wochen und wurde hierzu optimal von den Sportschützen aus Sontra und Ihrer C-Trainerin Jutta Fath vorbereitet, denn seit März 2012 haben sich die Nentershäuser Jugend mit der Jugend der Sportschützen aus Sontra zusammen geschlossen um den Jungschützen beider Vereine mehr Möglichkeiten zu bieten.

Im Liegendschießen schoss Fabian zweimal eine 97er Serie und nach diesem gelungenen Start mit 194 Ringen ging es zu seiner stärksten Disziplin über, dem Stehendschießen. Doch hier kam nach diesem Auftakt jetzt doch die Nervosität ein wenig durch und erzielte 179 Ringe.

Im Kniendschießen konnte er dies wieder wettmachen und kam mit 195 Ringen auf ein Gesamtergebnis von 558 Ringen, der ihm den 16.Platz von insgesamt 30 Schülern bescherte.

Nach einer Pause von gut eineinhalb Stunden zogen die Schüler in die kleinere Halle um und traten nun zur 40 Schuss stehend Disziplin an, welches nach dem neuen Bundesliga Modus gleichzeitig auf einer elektronischen Anlage geschossen wurde.

Hier hat der Schütze 15 Minuten Zeit sich am Stand einzurichten und seine Probeschüsse zu absolvieren. Nach den 15 Minuten beginnt mit dem Kommando Start der Wettkampf.

Fabian schoss in dieser Disziplin sensationelle 370 Ringe und belegte damit in seiner Jahrgangsklasse einen starken 5. Platz.

Gegen 16 Uhr war das Sichtungsschießen beendet und nun dauert es üblicherweise bis zu 14 Tagen, bis die Antwort aus Frankfurt kommt. Nicht so an diesem Tag, denn für den Landeskader der Schüler nominierte Landestrainer Bill Murray die besten 6 Schüler direkt und die Freude war riesengroß als auch Fabian den direkten Weg in den Kader schaffte.

Nach so einem erlebnisreichen ersten Jahr im Schießsport konnte es für Fabian, seine Eltern Sandra und Thorsten und natürlich seinem Trainer Stefan Uhe keinen besseren Saisonabschluss geben können. Und schon einen Tag später steht Fabian wieder auf dem Schießstand und trainiert schon heute für die kommende Meisterschaftssaison 2013.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

6. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Das sind die Gewinn-Nummern für Freitag, 6. Dezember
6. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

A7: Holztransporter steht in Flammen

Der Fahrer konnte sich zwar rechtzeitig in Sicherheit bringen, erlitt aber ein leichte Rauchgasvergiftung.
A7: Holztransporter steht in Flammen

Die Gewinner der Lions-Adventskalender am 5. Dezember 2019

Die Gewinn-Nummern für Donnerstag, 5. Dezember.
Die Gewinner der Lions-Adventskalender am 5. Dezember 2019

Band "Madsen" kommt auf das Haune-Rock Festival

Bei der "Winter-Rakete" wurde kürzlich ein Teil des Line-Up bekannt gegeben.
Band "Madsen" kommt auf das Haune-Rock Festival

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.