Neuensteiner stirbt auf der B 27

Heute Mittag bei Mecklar: 43-Jähriger rast ungebremst gegen Baum – Polizei fand keine Bremsspuren...Ludwigsau. Am Montagmittag gegen 12 Uhr starb a

Heute Mittag bei Mecklar: 43-Jähriger rast ungebremst gegen Baum – Polizei fand keine Bremsspuren...

Ludwigsau. Am Montagmittag gegen 12 Uhr starb auf  der Bundesstraße 27 zwischen Friedlos und Mecklar bei einem schweren Verkehrsunfall ein 43-Jähriger Neuensteiner.

Der Mann befuhr mit seinems Audi 100 befuhr die B 27 in Richtung Bebra. In eine lang gezogenen Rechtskurve kam er aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und krachte ungebremst (die Polizei fand keinerlei Bremsspuren!) in eine Baumgruppe.

Der an der Unfallstelle eingetroffene Notarzt konnte nur noch den Tod des Fahrers feststellen.

Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Bad Hersfeld, Mecklar und Ludwigsau-Friedlos mussten den eingeklemmten Fahrer mit schwerem Gerät aus dem völlig zerfetzten Fahrzeugwrack herausschneiden.

Während der Bergungsarbeiten musste die B 27 in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt werden.

Für die Unfallrekonstruktion wurde ein Sachverständiger beauftragt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Falsche Polizisten rufen in Bad Hersfeld an

Die Polizei warnt vor Betrügern, die sich in und um Bad Hersfeld am Telefon als Polizeibeamte ausgeben.
Falsche Polizisten rufen in Bad Hersfeld an

Brand durch technischen Defekt in Kathus: Wohnhaus für unbewohnbar erklärt

Balken eines Wohnhauses in Bad Hersfelder Stadtteil Kathus fingen durch technischen Defekt am Kamin Feuer.
Brand durch technischen Defekt in Kathus: Wohnhaus für unbewohnbar erklärt

Auffahrunfall auf der B27: Drei Fahrzeuge beteiligt

Ein Unfall ereignete sich am Freitag zwischen Bad Hersfeld und Haunetal auf der B27.
Auffahrunfall auf der B27: Drei Fahrzeuge beteiligt

Totalschaden nach Überholunfall

Ein 76-jähriger Mann versuchte, auf der B 324 einen Linienbus zu überholen. Dabei kam es zu einem Unfall kurz vor Bad Hersfeld.
Totalschaden nach Überholunfall

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.