Neuer und moderner Firmensitz für ISIHOME in Bebra

Der neue Firmensitz von ISIHOME in Bebra.

Bebraer Unternehmen ab sofort mit circa 60 Mitarbeitern in der Eisenacher Straße 100

Bebra.  Die ISIHOME ­Unternehmensgruppe erbringt sämtliche Dienst­leistungen für Wohnimmobi­lien aus einer Hand. „Wir ­begleiten Ihr Immobilien-­Projekt über den gesamten ­Lebenszyklus, vom Ankauf und der Projektidee über die Entwicklung, Bau und ­Sanierung bis hin zur Ver­mietung und Verwaltung vor Ort”, so der Geschäftsführer Heiko Schaar und weiter: „Sie erhalten somit von uns ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Gesamtkonzept. Unsere Kernkompetenzen liegen in der Entwicklung von steuerlich geförderten Anlageimmobilien und in ihrer optimalen Bewirtschaftung.” Ob man als Privatperson auf der Suche nach einer eigenen steuerbegünstigten Eigentumswohnung ist, als ­Kapital-Anleger in ganze ­Immobilien investieren will oder als ­Mieter in eine Wohnung eines sanierten Denkmal-Unikates einziehen möchte – ISIHOME ist mit jahrelanger Erfahrung der erste Ansprechpartner. Als Projektentwickler und ­einer der wenigen Bauträger mit eigener Bauabteilung beschäftigt ISIHOME eigene qualifizierte Mitarbeiter, die im Bereich des Gebäudemanagements und des Schlüsselfertigbaus eingesetzt werden und insbesondere Leistungen im Trockenbau, Innenausbau, Wärmedämmverbundsystem sowie Malerarbeiten im Innen- und Außenbereich erbringen. Desweiteren können dadurch Prozesse im eigenen Bauträger und im Hausverwaltungsgeschäft optimiert und effektiver umgesetzt ­werden, sowie auch regional Dienstleistungen für private Kunden, externe Hausver­waltungen und öffentlich Ausschreibende angeboten werden.

Ein weiterer Schwerpunkt der Unternehmensphilosophie ist es insbesondere auch, neben der Erbringung von nachhaltigen und bezahl-­baren Wohnungsbauprojekten in Sanierung und Neubau, junge Leute auszubilden und in zukunftssicheren Berufen zu schulen.

Motivierte junge Leute ­können bei ISIHOME bereits früh verantwortungsvolle Aufgaben übernehmen und werden durch erfahrene ­Kollegen während ihrer Ausbildung oder ihres Studiums begleitet. „Unsere Prokuristin Sina Schmerfeld durchlief etwa als duale Studentin für Immo­bilienwirtschaft zunächst alle Bereiche des Unternehmens und hat nach ihrem Studium eine verantwortungsvolle ­Position im Unternehmen übernommen”, so Heiko Schaar. Bisher wurden bereits über 15 duale Studenten ausgebildet und allesamt an-­schließend in Festanstellungen übernommen. Aktuell arbeiten in der ISIHOME Unternehmensgruppe circa 60 Mitarbeiter (Angestellte, gewerblich Beschäftigte, duale Studenten und Auszubildende).

Neues Firmengebäude

Aus Platzgründen wurde zunächst ein neues Gebäude gebraucht. Das Geschäfts­modell der ISIHOME Unternehmensgruppe, Immobilien- und Baudienstleistungen von der Projektidee bis über die ganze Lebensphase eines Gebäudes zu begleiten, hat bei der gegenwärtigen Markt­situation, insbesondere in den letzten acht Jahren, zu einer großen Expansion geführt.

„Nach eingehender Abwägung entschieden wir uns dabei für den Standort Bebra, der zentralen Lage in Deutschland wegen ge­schuldet. Unsere Immobilien-Objekte befinden sich hauptsächlich in Ballungsgebieten, insbesondere in Halle, Leipzig, Chemnitz, aber auch im Rhein-Main-Gebiet sowie im Nordhessischen”, so Geschäftsführer Schaar weiter.

Es werden auch regionale Neubau-Projekte von der ISIHOME Unternehmensgruppe geplant und begleitet, wie zum Beispiel in Bebra das Fritz50 mit MVZ in der ­Nürnberger Straße 50, in Hersfeld die Goethestraße 29 oder in Kassel die Betten­häuserstraße 1 und die Mühlengasse 9.

Von Bebra aus kann man aufgrund der hervorragenden Infrastruktur alle Standorte zeitlich gut erreichen, sowohl mit dem Pkw, der Bahn, als auch mit den Transportern (Bauabteilung).

Der neue Firmensitz liegt an einem wichtigen Verkehrsknotenpunkt in Osthessen, mitten in Deutschland. 12.000 Autos passieren täglich den neuen Standort. Ein weiterer Standortvorteil ist auch das besonders schnelle und zuverlässige Internet in Bebra, das heutzutage ein Muss für jede Firma ist. „Die Ent­scheidung für den Standort Bebra haben wir vor allem auch aufgrund des regionalen Bezugs getroffen, um die regionale Wirtschaft zu stärken und um qualifizierte Arbeitsplätze für Mitarbeiter aus der Region zu schaffen”, erklärt Schaar. Durch die Investition am Standort Bebra Gewerbegebiet Süd, ist ISIHOME ein weithin sichtbares topografisches Objekt erschaffen. Die alte Industrieruine wurde beseitigt und es wurde Platz geschaffen für die Neubebauung gewerblicher Flächen und Lagerräum für die gewerbliche Belegschaft der Firma ISI Bau & Service GmbH (E100s, ehemalige Schlosserei).

Das Verwaltungsgebäude (E100v) wurde durch Umbau- und Neubaumaßnahmen für den Bauträger-Bereich von ISIHOME komplett neu entwickelt. Ziel war es gewesen, eine hohe Attraktivität der Arbeitsplätze zu schaffen, nicht nur baulich für den Einzelnen, sondern insgesamt durch Schaffung von Kommunikationsräumen, in der auch Freizeitaktivitäten zusammen im Kollegenkreis verbracht werden können. Durch die Bündelung aller Abteilungen ist nun für noch effizienteres Arbeiten in einem modernen Arbeitsumfeld gesorgt, ganz nach dem Motto: „Die besten Arbeitsplätze für die besten Mit­arbeiter“.

Die für rund zwei Millionen Euro errichteten neuen Firmengebäude werden aus-­schließlich mit nachhaltiger Energie versorgt, mit dem Ziel, dass sich die Gebäude nahezu selbst versorgen. Dank modernster Pelletheizanlage und effizienter Solaranlagen wird der CO2-Ausstoß des Gebäudes auf ein ­Minimum reduziert.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zusatzvorstellung von "Hair" am 24. August

Wegen der großen Nachfrage gibt es noch einen weiteren Aufführungstermin.
Zusatzvorstellung von "Hair" am 24. August

Inklusion leben: Behindertentag in Bad Hersfeld begeisterte

Deutscher Behindertentag in Bad Hersfeld lockte zahlreiche Besucher in die Innenstadt
Inklusion leben: Behindertentag in Bad Hersfeld begeisterte

ISIHOME feierte im neuen Firmengebäude in Bebra

Die Firma ISIHOME ist nun am neuen Standort in Bebra zu finden - mit Bildergalerie der großen Feier
ISIHOME feierte im neuen Firmengebäude in Bebra

Hersfeldpreis-Verleihung: Dennis Herrmann, Natalja Joselewitsch und Corinna Pohlmann ausgezeichnet

Gleich zwei Darsteller wurden mit dem Großen hersfeldpreis ausgezeichnet.
Hersfeldpreis-Verleihung: Dennis Herrmann, Natalja Joselewitsch und Corinna Pohlmann ausgezeichnet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.