Neuer Vorstand für die Junge Union Rotenburg

Die Junge Union Rotenburg hat in ihrer turnusgemäßen Sitzung den Vorstand neugewählt.

Rotenburg. Die Junge Union Rotenburg  hat in ihrer turnusgemäßen Sitzung den Vorstand neugewählt. Der ehemalige Vorsitzende, Tobias Zachmann, schaute in seinem Jahresbericht auf ein sehr erfolgreiches JU Jahr zurück und lobte dabei seinen Stadtverband für die gute Zusammenarbeit bei den einzelnen Aktivitäten.

Besonders dankte er seinem Verband für den Einsatz beim Wahlkampf der diesjährigen Kommunalwahl, bei der drei JU´ler in die Stadtverordnetenversammlung gewählt wurden sind.  Somit steht der Verband im direkten Kontakt zur CDU-Fraktion und kann auch inhaltlich in der Kommunalpolitik mitarbeiten. Außerdem durfte die Junge Union den Landestag der Jungen Union Hessen in der Göbels Hotel Arena ausrichten.

Bei der anschließenden Wahl gab Zachmann bekannt, dass er für den Posten des Vorsitzenden nicht erneut kandidieren wird. Vorgeschlagen wurde Nadine Sondermann aus Licherode, die vom Stadtverband als neue Vorsitzende gewählt wurde.  Katrin Zimmer (Braach) und Luis Beisheim (Rotenburg) wurden einstimmig als stellvertretende Vorsitzende gewählt, so wie Tobias Zachmann (Lispenhausen) als Schatzmeister und Sören Hollstein (Bebra) als Schriftführer. Einstimmigkeit herrschte auch bei den Beisitzern, bei denen Laura Stenzel (Rotenburg), Eric Hoch (Rotenburg), Johannes Linke (Erkshausen) und Sahin Türe (Bebra) in den Vorstand gewählt wurden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim

Kann man das Glauben? Der Seepark Kirchheim soll Religionszentrum werden
Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim

Reinhard Weimar ist tot – Ex-Mann von Monika Böttcher starb am Sonntag in Hohenroda an Herzversagen

Hohenroda. Reinhard Weimar ist tot. Das bestätigte Bad Hersfelds Polizeipressesprecher Manfred Knoch am Montag auf Kreisanzeiger-Anfrage. Reinhard We
Reinhard Weimar ist tot – Ex-Mann von Monika Böttcher starb am Sonntag in Hohenroda an Herzversagen

Neubau EDEKA-Markt kann kommen

Die Baugenehmigung für den Lebensmittelmarkt am Rechberg-Gelände ist da.
Neubau EDEKA-Markt kann kommen

Autobahnpolizei kontrollierte Tiertransporte

Positive Bilanz: Nur einige Ordnungswidrigkeiten, aber keine Verstöße gegen Tierschutz
Autobahnpolizei kontrollierte Tiertransporte

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.