Neujahrsempfang in Rotenburg: Viele Gäste und ein bunter Abend

1 von 38
2 von 38
3 von 38
4 von 38
5 von 38
6 von 38
7 von 38
8 von 38

Unterhaltsamer Abend: Neujahrsempfang in Rotenburg begeisterte die Besucher - mit Bildergalerie

Rotenburg. Der Bürgersaal am Bahnhof in Rotenburg platzte am Mittwochabend fast aus allen Nähten. Grund war der Neujahrsempfang der Stadt Rotenburg, zu dem neben interessierten Bürgern natürlich auch viele bekannte Gesichter aus Wirtschaft und Politik eingeladen waren.

So begrüßte Rotenburgs Rathauschef Christian Grunwald zusammen mit der ersten stellvertretenden Stadtverordnetenvorsteherin Chris­tiane Ringer zahlreiche Gäste wie Landrat Dr. Michael Koch, MdL Lena Arnoldt sowie die Altbürgermeister Manfred Fehr aus Rotenburg und Horst Groß aus Bebra.

Damit der Abend informativ und zugleich unterhaltsam wird, hatten sich die Organisatoren etwas besonderes ausgedacht. So gab es ein ­Rotenburg-Spezial der Quizsendung „Wer wird Millionär”, bei dem Wettpaten Fragen ­beantworten mussten. Der Gewinn ging dann an ­einen guten Zweck.

Zuvor hielt aber Bürger-­meister Christian Grunwald eine Eröffnungsrede und begrüßte die anwesenden Gäste. Im Anschluss durfte auch Landrat Dr. Michael Koch ­einige Worte an die Zu-­schauer im Saal richten, bevor im Anschluss die erste stellvertretende Stadtverordnetenvorsteherin ihre Gruß­worte hielt. Natürlich war auch für gute Musik gesorgt. So trat unter anderem der „Junger Chor Conbrio” unter der Leitung von Patrick Busch auf und machte die Gäste auf das selbstgeschriebene Musical „Weihnachtsfieber” aufmerksam. Dieses findet am 26. und 27. Januar in der ­Göbel Hotels Arena statt – Restkarten sind noch verfügbar.

Außerdem sorgten Benji Schaub und Stefan Kling für gute Laune – mit dem ein oder anderem Ohrwurm.

Nach dem offiziellen Teil durften die Gäste noch gemütlich Beisammen sein und den Abend bei kühlen Getränken und zahlreichen Leckereien ausklingen lassen. Mehr Fotos vom Neujahrsempfang finden Sie auf www.lokalo24.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kirchheim: Fachwerkhaus und Scheune abgebrannt - Bewohnerin von Nachbarn gerettet

Am Samstagmorgen wurden die Feuerwehren aus der Großgemeinde Kirchheim gegen 10 Uhr zu einem Scheunenbrand in Goßmannsrode gerufen.
Kirchheim: Fachwerkhaus und Scheune abgebrannt - Bewohnerin von Nachbarn gerettet

Mehr Infos zum Hessentag

ChatBot beantwortet Fragen rund um den Hessentag
Mehr Infos zum Hessentag

Ronshausen: Angriff mit Pfefferspray

Zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen aus Bebra und Ronshausen kam es in der Nacht auf Samstag gegen 01.40 Uhr in Ronshausen.
Ronshausen: Angriff mit Pfefferspray

Fitness-Blog: Ohne Schweiß kein Preis

Bauch, Beine, Po: Feuer frei für die Top-Figur.
Fitness-Blog: Ohne Schweiß kein Preis

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.