Schwabenhaus lädt zum Neujahrsempfang nach Heringen

Der Fertighaushersteller Schwabenhaus lädt 2018 erstmals zu einem Neujahrsempfang

Heringen. Künftige Bauherren, Bauinteressenten und Fertighausbegeisterte können am 28. Januar in der Firmenzentrale in Heringen/Werra die neuen Hausprogramme, das All-Inclusive-Konzept sowie alles Wissenswerte rund um den Fertighaushersteller und das Thema Hausbau kennenlernen.

Werksführungen sowie Musterhaus- und Bemusterungsbesichtigungen runden den Tag ab. Eine Anmeldung ist bis zum 24. Januar möglich. All-Inclusive-Konzept, Manufakturqualität und drei neue Hausprogramme – bei Schwabenhaus hat sich einiges in den vergangenen Monaten getan.

Anstatt 2018 nur willkommen zu heißen, gewährt der Fertighaushersteller einen Einblick in seine Produktionsstätte in Heringen. „Bei unserer Jahresauftakt- Veranstaltung lernen unsere Gäste die neue Marke Schwabenhaus von Grund auf kennen“, erklärt Christian Baumann, Geschäftsführer Vertrieb, Marketing und Produkt.

Dies bedeutet auch: das umfangreiche Angebot des Fertighausherstellers live zu erleben.

Fertighäuser zum Anfassen

Schwabenhaus bietet nicht nur umfangreiche Werksführungen an, bei denen die Produktionsschritte für ein Fertighaus erklärt werden, sondern lädt auch zur Besichtigung des Musterhauses und der Bemusterung ein.

So können sich die Besucher vor Ort vom Schwabenhaus All-Inclusive-Konzept überzeugen. Neben den wertvollen Infos zu Schwabenhaus und dem Schwabenhaus-Angebot sind die Bauherren-Seminare ein weiterer Höhepunkt des Neujahrsempfangs. Künftige Hauseigentümer lernen dabei, worauf vor dem Bau der eigenen vier Wände zu achten ist und wie man ein Fertighaus maßgeschneidert plant.

Zusätzlich lernen sie die neuesten Innovationen und Trends zu Heizungssystemen kennen und erfahren was bei einer günstigen Finanzierung beachtet werden muss.

Neujahrsempfang für die ganze Familie – ganz einfach per Anmeldung 

Damit neben der Informationsflut für die großen auch die kleinsten Hausbesucher nicht zu kurz kommen, hat sich Schwabenhaus besondere Aktionen für Kinder ausgedacht, etwa Kinderschminken und -basteln.

„Unsere Häuser bedeuten Rundherum-Wohlfühlen für die ganze Familie – das gilt auch für unsere Veranstaltungen“, erläutert Christian Baumann. Deshalb wartet auch ein kulinarisches Angebot auf die Neujahrsbesucher.

Interessierte können sich noch bis einschließlich 21. Januar 2018 mit Angabe der Personenzahl unter event@schwabenhaus.de anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Rentner verursachte in Bad Hersfeld zwei Verkehrsunfälle hintereinander

Die Polizei ließ den desorientierten Mann in die Klinik einliefern.
Rentner verursachte in Bad Hersfeld zwei Verkehrsunfälle hintereinander

Bombastische Stimmung beim 2. Haune Rock in Odensachsen

Es wurde getanzt, gefeiert und abgerockt: Die Stimmung auf dem Haune Rock hätte nicht besser sein können. Bei uns gibt es dazu die große Bildergalerie.
Bombastische Stimmung beim 2. Haune Rock in Odensachsen

53-Jähriger verursachte Unfall und flüchtete - einen Führerschein besaß er nicht

Mann aus Bebra rammte parkenden Wagen und machte sich davon - Zeugen informierten die Polizei
53-Jähriger verursachte Unfall und flüchtete - einen Führerschein besaß er nicht

Brand des Kreisanzeiger-Gebäudes gelöscht

Alle Mitarbeiter blieben unverletzt und der Brand wurde erfolgreich bekämpft.
Brand des Kreisanzeiger-Gebäudes gelöscht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.