So nicht: Ludwigsau lehnt Stromtrasse ab!

Friedlos. Nicht hinnehmen will die Ludwigsauer Gemeindevertretung, dass die 380 kV-Stromtrasse Wahle-Mecklar so wie von Regierungspräsident Dr. Walte

Friedlos. Nicht hinnehmen will die Ludwigsauer Gemeindevertretung, dass die 380 kV-Stromtrasse Wahle-Mecklar so wie von Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke und Wirtschaftsminister Dieter Posch bevorzugt und so, wie von der Regionalversammlung beschlossen, von Alheim aus entlang der bereits bestehenden 380-kV-Stromtrasse Borken-Mecklar westlich über das Gemeindegebiet geführt wird.

Einstimmig verabschiedete das Parlament am Montagabend im Friedloser Bürgerhaus eine Resolution, in der gefordert wird, im Rahmen des Planfeststellungsverfahrens endlich zu prüfen, ob nicht die östlichere, direktere und kostengünstigere "Höhenzug-Waldtrasse" durch den Riedesel’schen Privatwald realisiert werden kann. "Was in Morschen möglich ist, fordern wir auch für Ludwigsau ein!" betonten Rainer Koch (SPD) und Jörg Meckbach (CDU) übereinstimmend.

Beide Fraktionen verlangen vom RP und vom Netzbetreiber TenneT, dass sie den berechtigten Interessen der Anwohner ein höheres Gewicht einräumen: "Schutzgut Mensch vor Schutzgut Natur!" Der Riedesel’schen Waldgesellschaft stellen die Parlamentarier in Aussicht, dass die Gemeinde bei der Oberen Naturschutzbehörde beantragen wird, die als besonders wertvoll ins Feld geführten, betroffenen Waldgrundstücke als besonders schützenswerte "Natura-2000-Gebiete" ausweisen zu lassen, falls die Waldgesellschaft bei ihrer ablehnenden Haltung bleibt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“
Fulda

Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“

Cannabis legalisieren? Diese Debatte hat parallel zu den politischen Gesprächen über eine Ampelkoalition aus SPD, Grünen und FDP an Fahrt aufgenommen. Denn die drei …
Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“
Klartext: Was die CDU mit Udo Lindenberg zu tun hat
Fulda

Klartext: Was die CDU mit Udo Lindenberg zu tun hat

Mitglieder der Jungen Union, der Nachwuchsorganisation von CDU und CSU, gelten seit jeher als angepasst und brav. In der Vergangenheit war es daher eher selten, dass bei …
Klartext: Was die CDU mit Udo Lindenberg zu tun hat
Wohnung gleicht Museum: Familie Paar sucht neues Zuhause für Teddybärensammlung
Kassel

Wohnung gleicht Museum: Familie Paar sucht neues Zuhause für Teddybärensammlung

Leicht fällt Familie Paar die Trennung nicht, aber sie sagen ganz klar: „Für einen guten Zweck fällt die Trennung leichter.“
Wohnung gleicht Museum: Familie Paar sucht neues Zuhause für Teddybärensammlung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.