Vom Nichtschwimmer zum Schwimmer!

Kirchheim. "Noch immer ertrinken Menschen, weil sie das Schwimmen nicht erlernt haben", sagt Walter Ott und fährt fort: "In der DLRG O

Kirchheim. "Noch immer ertrinken Menschen, weil sie das Schwimmen nicht erlernt haben", sagt Walter Ott und fährt fort: "In der DLRG Ortsgruppe Kirchheim wollen wir dies verhindern und kämpfen mit intensiver Anfängerschwimmausbildung gegen den Ertrinkungstod!"  Regelmäßig nehmen 10-15 Kinder am Anfängerschwimmen der DLRG Ortsgruppe im Hallenbad am Obersberg teil. Kinder- und Jugendarbeit steht bei diesem Verein deutlich steht im Vordergrund, immerhin sind von den 123 Mitgliedern 83 unter 25 Jahren.

Auf der Jahreshauptversammlung am 15. April blickte der 1. Vorsitzende Walter Ott zufrieden auf das vergangene Jahr zurück. Ott berichtete, dass die Trainingsstunden im Hallenbad sehr gut angenommen werden, die im Freibad Kirchheim weniger. Aber der nächste Sommer steht bevor und im Freizeit- und Erlebnisbad Kirchheim können die DLRG Mitglieder nicht nur das Schwimmbecken und die Sprungtürme nutzen, sondern auch einen Vereinsraum.

Weitere Aktivitäten der DLRG Ortsgruppe waren die Beteiligung an dem Ferienspass 2010. Auch in diesem Jahr will sich die DRLG Ortsgruppe wieder an der Veranstaltungswoche beteiligen und am 12.07.2011 gemeinsam mit der Ortsjugendpflege für "Sport, Spiel, Spaß rund ums Wasser" sorgen. Die traditionelle Schwimmbadfahrt in der Vorweihnachtszeit  führte in den Aquapark Baunatal.

Die Homepage der DLRG Ortsgruppe, www.dlrg-kirchheim.de, wird von Stephan Ott stets aktuell und informativ gestaltet, die Pressearbeit von Heidi Englisch betreut.

Der Wettkampfbeauftragte Stephan Ott gab außerdem die Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft bekannt und übergab die Medaillien. Ein detailierter Bericht folgt später.

Der Technische Leiter Karsten Ott berichtet, dass 10 Ausbilder rund 940 Stunden aufgewendet haben. Die Ortsgruppe kann auf immerhin 8 Lehrscheininhaber stolz sein und damit auf die meisten im gesamte Kreisverband.

Kassierer Manfred Englisch schilderte die Kassenlage der DLRG Ortsgruppe Kirchheim. Die Kassenprüfer bescheinigten die einwandfreie Kassenführung und so stand der Entlastung des Vorstandes nichts im Weg.

Turnusgemäß wurden während der Jahreshauptversammlung die Wahlen zum Vorstand durchgeführt. Dem Vorstand gehören an:

1. Vorsitzender:         Walter Ott2. Vorsitzender:     Stephan Ott

Technischer Leiter:     Karsten OttStellvertreter:    Christian Diegel

Schatzmeister:    Manfred EnglischStellvertreter:     Cornelia Tippelt

Jugendwart:     Sarah Englisch undSandra Reinhardt(Gleichberechtigt)

Pressewart/Schriftführer:     Heidi Englisch

Wettkampfbeauftragter:    Christian Diegel

Internetbeauftragter:    Stephan Ott

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Kassel

Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben

Die Glinicke Gruppe, eine der großen familiengeführten Automobil-Handelsgruppen Deutschlands mit Gründungssitz in Kassel, trauert um ihren Seniorchef Peter Glinicke, der …
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Aus Rache: Frau bereitet aus dem Lieblingstier ihres Mannes Abendessen zu
Welt

Aus Rache: Frau bereitet aus dem Lieblingstier ihres Mannes Abendessen zu

In Indonesien hat eine Frau ihres Mannes sein Haustier frittiert und zum Abendessen serviert, nachdem dieser nicht im Haushalt geholfen hatte.
Aus Rache: Frau bereitet aus dem Lieblingstier ihres Mannes Abendessen zu
Vom Willi Seidel-Haus ins Kino: Christian „Robozee“ Zacharas spielt in der Tanzfilm-Revolution „Fly“ mit
Kassel

Vom Willi Seidel-Haus ins Kino: Christian „Robozee“ Zacharas spielt in der Tanzfilm-Revolution „Fly“ mit

Von Kassel aus eroberte „Robozee“ mit seinem Style die Tanz-Welt. Nun ist Christian Zacharas im neuen Tanz-Film von Katja von Garnier (Bandits, Ostwind-Reihe) zu sehen. …
Vom Willi Seidel-Haus ins Kino: Christian „Robozee“ Zacharas spielt in der Tanzfilm-Revolution „Fly“ mit
Homberg: Asylbewerber bedroht Mitarbeiter der Ausländerbehörde mit Messer
Kassel

Homberg: Asylbewerber bedroht Mitarbeiter der Ausländerbehörde mit Messer

Asylbewerber bedrohte Mitarbeiter der Ausländerbehörde Schwalm-Eder mit einem Küchenmesser und wird durch Polizei festgenommen. Es wurden keine Personen verletzt.
Homberg: Asylbewerber bedroht Mitarbeiter der Ausländerbehörde mit Messer

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.