Mit Pkw bei Niederaula von Landstraße geschleudert

+

Schwerer Unfall am Dienstagnachmittag: Audifahrer schwer verletzt

Niederaula - Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstagnachmittag gegen 16.11 Uhr auf der Hattenbacher Straße zwischen Niederaula und Hattenbach. Der Fahrer eines Audis befuhr die Hattenbacher Straße in Richtung Niederaula. Zeitgleich befuhren zwei Radfahrer und ein dunkler Pkw die Straße in Richtung Hattenbach. 

Als sich die Radfahrer am Anfang einer nicht voll einsehbaren Rechtskurve befanden, wurden sie nach Aussage der Polizei von einem dunklen Pkw, der in Richtung Hattenbach fuhr, überholt. Wie die Radfahrer weiter bei der Polizei angaben, fuhr in diesem Moment aus der Gegenrichtung der Audi in die Kurve ein, sah den dunklen Pkw auf sich zukommen und wich nach rechts auf die Bankette aus. 

Im weiteren Verlauf schleuderte der Audi über die Straße, kam in die Böschung, schleuderte einige Meter und wurde von dort drei  Meter hoch mit dem Heck gegen eine dicke Buche geschleudert. Nach dem Aufprall rutschte der Audi noch etwa  20 Meter einen Abhang hinunter bevor er zum Stehen kam. 

Der Fahrer konnte sich ohne fremde Hilfe aus dem Fahrzeugwrack befreien, krabbelte zurück auf die Straße, wo er von den Radfahrern in Empfang genommen und bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut wurde. Der schwer verletzte Audifahrer wurde mit dem Rettungswagen und Notarztbegleitung in ein Krankenhaus gefahren. 

Die ebenfalls zur Unfallstelle alarmierte Feuerwehr aus Niederaula sicherte die Unfallstelle und klemmte an dem verunglückten Audi die Batterie ab. Während der Rettungsarbeiten musste die Straße in beiden Richtungen voll gesperrt werden. Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden, am Audi entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

 Wie die Polizei weiter an der Unfallstelle mitteilte, muss der Fahrer des dunklen Pkw den Unfall nicht unbedingt bemerkt haben. Darum bittet die Polizei um Hinweise unter Tel. 06621/9320.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Qualität zu Schnäppchenpreisen
Werra-Meißner-Kreis

Qualität zu Schnäppchenpreisen

Ganz neu haben die Inhaber Gunnar Michel und Petra Nickel nun das "New Style" in der Neueröder Straße 1 in Eschwege eröffnet und bieten
Qualität zu Schnäppchenpreisen
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Kassel

Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben

Die Glinicke Gruppe, eine der großen familiengeführten Automobil-Handelsgruppen Deutschlands mit Gründungssitz in Kassel, trauert um ihren Seniorchef Peter Glinicke, der …
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim
Hersfeld-Rotenburg

Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim

Kann man das Glauben? Der Seepark Kirchheim soll Religionszentrum werden
Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.