Nostalgiefahrt mit dem Biberblitz

Dr. Wolfgang Gerhardt lst Geburtstagsgeschenk einBebra. Zurck in die Vergangenheit hie es fr den FDP Bundestagsabgeordneten D

Dr. Wolfgang Gerhardt lst Geburtstagsgeschenk ein

Bebra. Zurck in die Vergangenheit hie es fr den FDP Bundestagsabgeordneten Dr. Wolfgang Gerhardt. Zu seinem 65. Geburtstag schenkte ihm der FDP Landtagsabgeordnete Jochen Paulus eine Fahrt mit der historischen Bahn in Bebra. Und trotz berquellendem Terminkalender fand Gerhardt nun die Zeit, die Nostalgiefahrt mit dem Biberblitz anzutreten.Extra zu diesem Zweck war er mit dem Zug nach Bebra angereist und meinte schmunzelnd: Diese Strecke wird wohl frei sein, weil ich nur bedingt Zeit habe und schon bald wieder zum nchsten Termin aufbrechen muss.

Nach der Fahrt entfhrte der Eisenbahnfreund Manfred Strobel die Gste durch das Museum im Wasserturm und erklrte, wie Bahn fahren frher funktionierte und wie wichtig der Knotenpunkt Bebra einmal war. Es wre schn, wenn Sie in Berlin ein gutes Wort fr den Bahnhof Bebra einlegen knnten, forderte der Landtagsabgeordnete Paulus und machte klar, dass dieser Knotenpunkt erhalten bleiben muss.

Doch schnell wurde der Bundestagsabgeordnete in die Wirklichkeit zurckgeholt. 20 Milchbauern aus dem Landkreis Hersfeld-Rotenburg demonstrierten fr einen fairen Milchpreis vor dem Eisenbahnmuseum. Landwirt Friedhelm Schneider aus Gezemanhe bergab Dr. Gerhardt eine Resolution vom Bundesverband Deutscher Milchviehhaltung. Dieser versprach, sich um die Belange der Milchbauern zu kmmern.

Der FDP-Bundestagskandidat Thomas Fehling schenkte zu diesem Thema Gerhardt und Schneider das Buch Melkvieh Mittelschicht von Clemens Wemhoff. Einen groen Dank sprach Paulus den Eisenbahnfreunden aus, die sich hervorragend um ihre Gste kmmerten und diese Fahrt an einem Montagmorgen berhaupt ermglichten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

92-Jähriger bestohlen und geschlagen - Tatverdächtige gesucht

Am Montagabend brachen drei Unbekannte in die Wohnung eines 92-Jährigen ein. Die Polzei bittet um Hinweise.
92-Jähriger bestohlen und geschlagen - Tatverdächtige gesucht

Pkw-Fahrerin fuhr bei Kerspenhausen gegen Baum

Ersthelfer betreuten die verunfallte Fahrerin bis zum Eintreffen der Rettungskräfte.
Pkw-Fahrerin fuhr bei Kerspenhausen gegen Baum

Klinikum und KKH vereinbaren Kooperation

Geplant ist, ein neues kardiologisches Zentrum einzurichten.
Klinikum und KKH vereinbaren Kooperation

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.