„Nur ein Ziel...“

Fr wen soll nun eigentlich diese Schlagzeile gelten? Wieder einmal spricht man hier den Auslser der irrefhrenden Diskussion be

Fr wen soll nun eigentlich diese Schlagzeile gelten? Wieder einmal spricht man hier den Auslser der irrefhrenden Diskussion ber Winnenden und damit auch die Sportschtzen an. Ist eigentlich bekannt, da der Eigentmer der "Winnenden-Waffe" sogar einen Waffenschein und den nicht als Sportschtze gehabt haben soll?

Natrlich war der Zugang zur Waffe nicht geltendem Recht entsprechend! Hat man denn vergessen, dass auch schon Polizeibeamte mit ihrer Dienstwaffe, auerhalb des Dienstes Menschen erschossen haben? Wer illegal eine Waffe erwerben will, hat vierlfltige Mglichkeiten (nicht zuletzt durch die EU-Erweiterung), nicht aber riskiert ein geprfter Sportschtze einen rechtswidrigen Erwerb, denn dann ist fr diesen der Schtzensport fr alle Zeiten vorbei.

Die zitierten Amoklufer findet man doch in allen Bevlkerungsschichten, da muss man doch nicht immer und immer wieder die Sportschtzen nennen und zum Ziel der Angriffe machen, denn diese haben nur ein Ziel, nmlich die Zielscheiben und sonst nichts und richten sich bewut nach geltendem Recht.

Horst Knoll (Sportschtze)

Den Artikel Wo keine Waffe, da kein Schuss knnen Sie HIER nachlesen

Ihre Meinung zu diesem Leserbrief...? Kommentieren Sie mit unserer Kommentar-Funktion...

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

10. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Die Gewinn-Nummern für Dienstag, 10. Dezember
10. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

9. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Das sind die Gewinn-Nummern für Montag, 9. Dezember
9. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Rotenburg: 11.500 Euro Schaden durch missachtete Vorfahrt

Am Samstagabend, 7. Dezember, kam es auf der B83 zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Holztransporter einen Pkw übersah.
Rotenburg: 11.500 Euro Schaden durch missachtete Vorfahrt

Das ging ans Herz: Beeindruckende Adventsvespern mit jungen Stimmen

Der Chor der Modell- und Gesamtschule sowie das Blechbläser-Ensemble von Ulli Meiß musizierte eindrucksvoll in der vollbesetzten Bad Hersfelder Stadtkirche.
Das ging ans Herz: Beeindruckende Adventsvespern mit jungen Stimmen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.