Obersbergchor zu Weihnachten wieder im HR-Fernsehen

Der Chor der Modell- und Gesamtschule Obersberg tritt beim "Chorfest der Weihnachtslieder" im HR-Fernsehen auf.
+
Der Chor der Modell- und Gesamtschule Obersberg tritt beim "Chorfest der Weihnachtslieder" im HR-Fernsehen auf.

An Heiligabend treten im „Chorfest der Weihnachtslieder“ wieder die besten hessischen Chöre auf.

Bad Hersfeld. „Und nun präsentieren wir Ihnen die besten hessischen Chöre“ – was für eine Auszeichnung für die Schülerinnen und Schüler vom Chor der Modell- und Gesamtschule Obersberg, so im Fernsehen angekündigt zu werden. Marc Marshall und Eva Lind, beide einem Millionenpublikum als Stars der Opern- und populären Musikbranche bekannt, werden mit genau diesen Worten am Morgen des Heiligabend um 11.30 Uhr Bad Hersfelds bekannteste musikalische Botschafter zusammen mit 6 weiteren Chören anmoderieren. Im Rahmen der Fernsehsendung „Chorfest der Weihnachtslieder“ werden die jungen Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Ulli Meiß erneut im 3. Fernsehprogramm des Hessischen Rundfunks zu hören und zu sehen sein. Die Weihnachtsshow wird aufgrund der hohen Einschaltquoten der vergangenen Jahre zum achten Mal in Folge als Wiederholung gesendet, aufgezeichnet in der Stadthalle in Stadtallendorf. Freuen dürfen sich die Zuschauer außerdem auf „O Tannenbaum“ bei Glühwein und Kinderpunsch auf dem Hersfelder Weihnachtsmarkt, und das bedeutet heimelig romantische Adventsstimmung inmitten der liebevoll beleuchteten Buden. Gänsehaut garantieren schließlich die eindrucksvollen Szenen aus der Stiftsruine. Fackeln und Lichternetze sorgen für atemberaubende Bilder in der nächtlichen Atmosphäre und passend dazu erklingt das von den Obersbergern gesungene Weihnachtslied „Sind die Lichter angezündet“.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Corona-Tests für alle

Teststation eröffnet in Bad Hersfeld.
Corona-Tests für alle

Pro und Contra: Strafmündigkeit mit 12 Jahren 

KA-Mit­arbeiter Rick Fröhnert und ­Julia Fernau haben ein Pro- und Kontrakommentar geschrieben.
Pro und Contra: Strafmündigkeit mit 12 Jahren 

Neuer Wolf in Waldhessen

Der Rüde war bislang in Deutschland unbekannt
Neuer Wolf in Waldhessen

Wenn das eigene Überleben zu einem Kampf wird - 38-Jährige mit Darmkrebs im Endstadium

Spendenaufruf für krebskranke Mutter aus Rotenburg - finanzielle Unterstützung hilft, damit Mutter und Kinder gemeinsam noch etwas mehr Zeit verbringen können.
Wenn das eigene Überleben zu einem Kampf wird - 38-Jährige mit Darmkrebs im Endstadium

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.