Obersuhl: Kita „Vogelnest“ montierte Nistkästen

Wildeck-Obersuhl. Anfang August dieses Jahres spendete die Gruppe für Naturschutz und Vogelkunde Wildeck fünf Nistkästen für Meisen, Rotschwänzch

Wildeck-Obersuhl. Anfang August dieses Jahres spendete die Gruppe für Naturschutz und Vogelkunde Wildeck fünf Nistkästen für Meisen, Rotschwänzchen und andere Höhlenbrüter an den Obersuhler Kindergarten "Vogelnest". Gemeinsam mit den Kindern und Betreuern wurden diese jetzt unter fachlicher Anleitung von Mitgliedern der Vogelschutzgruppe an geeigneten Bäumen im Garten der Kita angebracht.

Zwar ist im laufenden Jahr das Brutgeschehen abgeschlossen. Dafür hofft man von allen Beteiligten auf eine gute Annahme der angebotenen Kinderstuben im nächsten Frühjahr. Diese Aktion passt ausgezeichnet zum Namen der Kindertagesstätte und bringt den Kindern Umwelt-, Natur- und Vogelschutz näher.

Die Vogelschutzgruppe wird das Projekt auch weiterhin betreuen und den Kindern somit die heimische Vogelwelt in ihrem eigenen Spielbereich veranschaulichen können.

Fotos: Ludwig

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auffahrunfall auf der A5

Am heutigen Samstag kam es zu einem Auffahrunfall auf der A5 bei Bad Hersfeld.
Auffahrunfall auf der A5

Täter zerkratzt Audi in Bad Hersfeld

In der Nacht zum heutigen Sonntag wurde ein Audi in Bad Hersfeld zerkratzt.
Täter zerkratzt Audi in Bad Hersfeld

Ein Abend für Poesie und Musik

Eine Hommage an die jüdische Dichterin Rose Ausländer gestaltete Sabine Kampmann in Wort und Ton am Samstagabend in der Bad Hersfelder Martinskirche.
Ein Abend für Poesie und Musik

Erlebnisreiche Nacht in den Bad Hersfelder Museen

Zahlreiche Besucher nahmen an der ersten Bad Hersfelder Museums- und Erlebnisnacht teil und erlebten ihre Stadt aus einem neuen Blickwinkel.
Erlebnisreiche Nacht in den Bad Hersfelder Museen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.