Optik Schöberlein sponsert Rotenburger Reitverein neue Poloshirts

+

Optik und Akustik Schöberlein in Rotenburg sponserte der jüngsten Mannschaft im Ring vom Reitverein Rotenburg neue Poloshirts.

Rotenburg. Endlich gut ausgestattet: Die Jüngsten des Reitvereins Rotenburg durften sich jetzt über nagelneue Poloshirts in apfelgrün freuen. Anlässlich des Hessischen   Reiter-Jugend­­­cups sponserte Optik und Akustik  Schöberlein in Rotenburg   die  neuen  Reiter-Outfits.

Am Montagabend übergaben Uwe und Marianne Schöberlein die Shirts an die jungen Reiterinnen. Der Verein trainiert an der Reitanlage in der Dickenrücker Straße in Rotenburg. Auch zum Training wollen die Kinder das neue Shirt anziehen, sagten sie aufgeregt. Der Reitverein sei sehr kinderfreundlich, denn es gebe sogar ein Schulpferd. Das Pferd heißt Snoopy und lässt sich sehr gerne von Schulkindern streicheln, erzählte Nele Wagner, die ebenfalls in dem Verein reitet.

Trainiert werden die jungen Reiter von Pia Keim und Astrid Schäfer, damit sie gut auf den Jugendcup vorbereitet sind. Die Mädchen sind zwischen acht und elf Jahren alt und somit die jüngste Mannschaft im Ring. Sophia Bürger, Ciara Bardt, Maja Becker, Ankathrin Krapf und Nele Wagner gehören zur Mannschaft. Alle freuten sich sehr über die neuen Outfits.

Auch die Schöberleins freuten sich, den Kindern eine Freude machen zu können. "Ich finde, Reiten ist ein toller Sport für Kinder. Die Kinder lernen viel dabei. Vor allem lernen sie, Verantwortung zu übernehmen und sich zu kümmern, da sie sich auch um die Pferde kümmern müssen", sagte Marianne Schöberlein bei der Übergabe. "Wer reitet, macht keinen Blödsinn", fügte sie mit einem Augenzwinkern hinzu.Durch die neuen Poloshirts und das viele Training sind die Mädchen nun gut vorbereitet  und freuen sich  schon auf auf den Reiter-Jugendcap am 10. April.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Freie Wähler fordern verbindliches Verkehrskonzept

Bad Hersfeld Innenstadt soll nicht durch noch mehr Lkw-Verkehr belastet werden
Freie Wähler fordern verbindliches Verkehrskonzept

Corona-Tests für alle

Teststation eröffnet in Bad Hersfeld.
Corona-Tests für alle

Reinhard Weimar ist tot – Ex-Mann von Monika Böttcher starb am Sonntag in Hohenroda an Herzversagen

Hohenroda. Reinhard Weimar ist tot. Das bestätigte Bad Hersfelds Polizeipressesprecher Manfred Knoch am Montag auf Kreisanzeiger-Anfrage. Reinhard We
Reinhard Weimar ist tot – Ex-Mann von Monika Böttcher starb am Sonntag in Hohenroda an Herzversagen

41 Jahre später

LG-Alheimer-Leichtathleten blicken zurck: Die Sieges-Staffel vom 5. Juli 1969 Leichtathletik. Nach ber 41 Jahren blicken die ehemaligen Le
41 Jahre später

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.