Ortsbegehung mit Bürgermeister Ralf Orth

Philippsthal. An den kommenden Samstagen läd der Bürgermeister der Marktgemeinde Philippsthal, Ralf Orth, alle interessierten Bürger zu einer Orts

Philippsthal. An den kommenden Samstagen läd der Bürgermeister der Marktgemeinde Philippsthal, Ralf Orth, alle interessierten Bürger zu einer Ortsbegehungen in allen  Ortsteilen der Marktgemeinde Philippsthal ein. Der Bürgermeister möchte gemeinsam mit den Bürgern vor Ort eine Bilanz über die, in den vergangenen Jahren  umgesetzten Projekte ziehen und mit ihnen über die Zukunftsperspektiven sprechen.

Ralf Orth freut sich auf eine rege Teilnahme und über Anregungen zur Weiterentwicklung der Ortsteile und der gesamten Marktgemeinde.

Die Termine:Gethsemane: Samstag, 03. August, Treffpunkt um 9 Uhr am DorfgemeinschaftshausUnterneurode: Samstag, 03. August, Treffpunkt um 14 Uhr am DorfgemeinschaftshausPhilippsthal: Samstag, 10. August, Treffpunkt um 9 Uhr vor der Rathaustreppe im SchlossinnenhofHeimboldshausen: Samstag, 17. August, Treffpunkt um 9 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus,  Eingang  KegelbahnRöhrigshof: Samstag, 17. August, Treffpunkt um 14 Uhr am DorfgemeinschaftshausHarnrode: Samstag, 24. August, Treffpunkt um 9 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

12. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Die Gewinn-Nummern für Donnerstag, 12. Dezember
12. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Filmreife Verfolgungsjagd von Bad Hersfeld bis nach Thüringen

Mit bis zu 230 km/h raste der Audi mit seinen zwei Insassen über die Straßen. 
Filmreife Verfolgungsjagd von Bad Hersfeld bis nach Thüringen

11. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Das sind die Gewinn-Nummern für Mittwoch, 11. Dezember
11. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Der Baum, der keine Wünsche offen lässt

Wunschbaum-Aktion geht in die zweite Runde: Im Rotenburg-Center können ganz besondere Weihnachtswünsche erfüllt werden.
Der Baum, der keine Wünsche offen lässt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.