Oskar und die Oma

Literaturgottesdienst in Wippershain zu Eric-Emmanuel SchmittWippershain. Der Herbst ist die Zeit des Lesens und in derkleinen Wippershainer D

Literaturgottesdienst in Wippershain zu Eric-Emmanuel Schmitt

Wippershain.Der Herbst ist die Zeit des Lesens und in derkleinen Wippershainer Dorfkirche - auchdie Zeit der Literaturgottesdienste.Oskar und die Dame in Rosa heit das kleine Buch desfranzsischen Erfolgsautors Eric-Emmanuel Schmitt, das am Sonntag, dem 26.Oktober um 17 Uhr im Mittelpunkt steht.

Ernstes Thema, heiter dargebracht

Oskar ist zehn Jahre alt, hat Leukmieund wird bald sterben. Er wei es und alle anderen auch. Aber niemand mchteihm die Wahrheit sagen, niemand will mit ihm ber den Tod reden, weder seineEltern noch das Personal im Krankenhaus. Nur Oma Rosa eine Dame im rosaKittel, die ehrenamtlich Besuche im Krankenhaus macht setzt sich unerschrockenmit allen Fragen, die Oskar beschftigen, auseinander. Sie rt Oskar jeden Tageinen Brief an den lieben Gott zu schreiben, um ihm alles zu sagen: SeineKritik, seine Wut und seine Freude.

Oskar und die Dame in Rosa ist trotz seines ernsten ThemasSterben und Tod ein durchaus vergngliches Buch mit witzigen Dialogen. Diesewerden im Gottesdienst durch das kecke Zusammenspiel der beiden Leser zum Lebenerweckt: Der Wippershainer Schler Benedikt Erbe ist zehn Jahre alt undverkrpert den witzigen, aufmpfigen, pfiffigen aber auch sensiblen undnachdenklichen Oskar. Gerti Richter, die selbst zwei Enkelkinder hat, spieltOma Rosa mit Wrme und Liebe, aber auch mit viel Humor und einer krftigenPortion Lebensfreude.

Werk mit zwiespltigem Urteil

Oskar und die Dame in Rosa ist neben Monsieur Ibrahim unddie Blumen des Koran der grte Romanerfolg von Eric-Emmanuel Schmitt. Trotzeiner riesigen Anhngerschaft und einem wochenlangen Platz an der Spitze derBestsellerlisten war das Buch bei der Kritik nicht unumstritten: Was dem einenherzerwrmend und anrhrend ist, erscheint anderen Lesern offenbar als zurhrselig. In jedem Falle ist es ein leidenschaftliches Buch, das konsequentnach Glauben, Liebe und Gott fragt.

Herbert Janen und Imke Leipold haben sich beim Erarbeitender Gottesdienstfassung die Aufgabe gestellt, einen ergreifenden Textzusammenzustellen, der ohne falsches Pathos, ohne Kitsch und ohne Banalittauskommt. Die Musik zum Buch wird von der Kirchenmusikerin Agnes Schneidergespielt, die Predigt hlt Lektor Herbert Janen.

Noch einmal zu erleben ist auch der Literaturgottesdienstzum Buch Gut gegen Nordwind von Daniel Glattauer. Der ausschlielich ausE-Mails bestehende Roman wird am 9. November um 16.30 Uhr noch einmal in derBad Hersfelder Hospitalkapelle und um 19.30 Uhr in der Evangelischen Kirche inRonshausen gelesen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Corona-Tests für alle

Teststation eröffnet in Bad Hersfeld.
Corona-Tests für alle

Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim

Kann man das Glauben? Der Seepark Kirchheim soll Religionszentrum werden
Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim

Pro und Contra: Strafmündigkeit mit 12 Jahren 

KA-Mit­arbeiter Rick Fröhnert und ­Julia Fernau haben ein Pro- und Kontrakommentar geschrieben.
Pro und Contra: Strafmündigkeit mit 12 Jahren 

Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Die Gewinn-Nummern für Montag, 3. Dezember
Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.