Ostermarkt in der Kirchheimer Museumsscheune

Nun schon zum 28. Mal findet am kommenden Wochenende in der Kirchheimer Museumsscheune der traditionelle Ostermarkt statt.

Kirchheim. Nun schon zum 28. Mal findet am kommenden Wochenende in der Kirchheimer Museumsscheune der traditionelle Ostermarkt statt. Im urigen Gebälk des alten Fachwerkgebäudes treffen sich über ein Dutzend namhafter Kunsthandwerker. Im Mittelpunkt steht das Gestalten von Ostereiern in den verschiedensten Techniken. Da zeigt Frau Thor aus der Lausitz das aufwendige und farbenfrohe Batikverfahren, eine Dame aus Oberschlesien hat sich auf Kratztechnik spezialisiert und Frau Bastik aus Bad Hersfeld hat sich u.a. die Herstellung von mit Perlen bestückten Eiern angeeignet.  Gefräste Objekte, mit Naturfarben und Pflanzen behandelte sowie mit Motiven der Bauernmalerei versehene Eier gehören ebenfalls zum Programm. Österlicher Schmuck in Form von Gestecken, Papierarbeiten, Keramik und Hessenstickerei runden das Angebot ab.

Ergänzt wird das Geschehen durch einen Bauernmarkt auf dem Scheunengelände, auf dem Selbstvermarkter u.a. Wurst, Käse und  Honig feilbieten.  In einem Museum dürfen auch historische Elemente nicht fehlen. So werden aus den Museumsbeständen Ausstellungen über Osterbrauchtum, Eierbecher oder Karfreitagsratschen präsentiert.  Der Ostermarkt am 7. und 8. März findet jeweils in der Zeit von 10 - 17 Uhr statt, wobei in vielfältiger Form auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vermutlich technischer Defekt: Auto nahe Rastanlage Rimberg total ausgebrannt

Fahrer konnte sich unverletzt aus Fahrzeug retten
Vermutlich technischer Defekt: Auto nahe Rastanlage Rimberg total ausgebrannt

19-Jähriger nachts in Bad Hersfeld überfallen

Drei Täter raubten ihm Smartphone und Bargeld
19-Jähriger nachts in Bad Hersfeld überfallen

Roth begrüßt Neuigkeiten zur Alheimer Kaserne

Allerdings dürfe der Ausbau in Rotenburg nicht zu lasten des Standorts Eschwege gehen.
Roth begrüßt Neuigkeiten zur Alheimer Kaserne

Bundespolizei kommt in die Alheimer-Kaserne

Endlich steht eine Nachnutzung für die Kaserne in Rotenburg fest.
Bundespolizei kommt in die Alheimer-Kaserne

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.