Noch besseres Ganztagsangebot

+
Landrat Dr. Michael Koch (re.) sitzt in der Tannenbergschule in Nentershausen an einem Tisch mit Schulkindern sowie der Leiterin des Staatl. Schulamts, Anita Hofmann, und Kultusstaatssektretär Dr. Manuel Lösel.

Vier weitere Schulen im Kreis Hersfeld-Rotenburg sind beim „Pakt für den Nachmittag“ dabei.

Waldhessen. Vier Schulen im Kreis Hersfeld-Rotenburg erweitern ab nächstem Schuljahr den „Pakt für den Nachmittag“.  Ab dem Schuljahr 2017/2018 sind die Wilhelm-Neuhaus Schule in Bad Hersfeld, die Grundschule Neuenstein, die Ulfetal-Schule in Bebra-Weiterrode und die Grundschule Hönebach in Wildeck-Hönebach im Pakt für den Nachmittag aufgenommen worden.

„Der Bedarf an guter Nachmittagsbetreuung wächst in der Gesellschaft. Über die Vereinbarkeit von Beruf und Familie dürfen wir nicht nur reden, hier müssen wir handeln“, betont Landrat Dr. Michael Koch. „Wir wollen in unserer Region ein attraktives, regionales und vielfältiges Bildungsangebot schaffen. Der ‘Pakt für den Nachmittag’ gewährleistet genau dies und bringt uns dem Wunsch vieler Eltern für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie eine bessere individuelle Förderung für die einzelnen Schüler wieder ein Stück näher.“

Landrat Koch, seit Amtsantritt für den Bereich Schulen verantwortlich, dankte den Schulkollegien, Städten, Gemeinden und Vereinen, die individuelle Lösungen für die beteiligten Schulen ermöglicht haben. Bereits seit dem Schuljahr 2016/2017 sind die Ernst-von-Harnack Schule in Bad Hersfeld, die Georg-August-Zinn Schule in Heringen, die Haunetal-Schule in Haunetal-Neukirchen, die Schule im Baumgarten in Bebra-Breitenbach sowie die Grundschule in Ronshausen beim Pakt für den Nachmittag dabei.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Räuberische Erpressung - Gerangel zwischen Täter und Opfer in der Bahnhofsvorhalle 

Eine 36-jährigen Frau wurde am Freitagmorgen in der Bahnhofsvorhalle bestohlen.
Räuberische Erpressung - Gerangel zwischen Täter und Opfer in der Bahnhofsvorhalle 

Faschingskontrollen: Polizei zieht Bilanz

32 Alkohol- und Drogensünder wurden erwischt - 10 Unfälle wegen Alkohol am Steuer
Faschingskontrollen: Polizei zieht Bilanz

Autobahnpolizei stoppt "rollenden Carport" auf der A4

Ein älterer VW-Kleintransporter mit Anhänger, der mit einem PKW beladen war, wurde von der Autobahnpolizei aus dem verkehr gezogen.
Autobahnpolizei stoppt "rollenden Carport" auf der A4

Bild des Schreckens bei Kontrolle von Gefahrgut-Lkw an der A 4

Autobahnpolizei Bad Hersfeld: Buttersäure sowie umwelt- und gesundheitsgefährdende Stoffe nur höchst unzureichend gesichert
Bild des Schreckens bei Kontrolle von Gefahrgut-Lkw an der A 4

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.