Auto durchbrach Metallgitter im Parkhaus

Dank dem schnellen Einsatz von Polizei und Feuerwehr ging dieser Vorfall noch gut aus.
+
Dank dem schnellen Einsatz von Polizei und Feuerwehr ging dieser Vorfall noch gut aus.

Eine 56-jährige Frau verletzte sich leicht, nachdem sie in einem Parkhaus in Rotenburg den falschen Gang einlegte und durch ein Metallgitter fuhr.

Rotenburg. Am Mittwoch (25. Oktober), gegen 12.50 Uhr, wollte eine 56-jährige Pkw-Fahrerin aus Friedewald aus einer Parklücke im Parkhaus des Krankenhauses in der Straße Am Kratzberg ausparken. Hierbei hat sie die Gänge verwechselt und ist durch das Metallgitter des Parkhauses gefahren.

Die Fahrerin verletzte sich hierbei leicht und wurde im Krankenhaus versorgt. das Fahrzeug wurde von der Feuerwehr aus dem Metallgitter geborgen. Zur Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Neuer Wolf in Waldhessen

Der Rüde war bislang in Deutschland unbekannt
Neuer Wolf in Waldhessen

Unfall auf schneeglatter Straße in Bebra

Ein Autofahrer schleuderte auf der Kasseler Straße gegen einen Baum.
Unfall auf schneeglatter Straße in Bebra

Reinhard Weimar ist tot – Ex-Mann von Monika Böttcher starb am Sonntag in Hohenroda an Herzversagen

Hohenroda. Reinhard Weimar ist tot. Das bestätigte Bad Hersfelds Polizeipressesprecher Manfred Knoch am Montag auf Kreisanzeiger-Anfrage. Reinhard We
Reinhard Weimar ist tot – Ex-Mann von Monika Böttcher starb am Sonntag in Hohenroda an Herzversagen

Corona-Tests für alle

Teststation eröffnet in Bad Hersfeld.
Corona-Tests für alle

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.