Der Parkhausneubau am Klinikum geht vorwärts

Ein XXL-Bohrer sowie viele Baufahrzeuge zieren derzeit das Bild beim Parkhausneubau am Klinikum. 	Foto: nh
+
Ein XXL-Bohrer sowie viele Baufahrzeuge zieren derzeit das Bild beim Parkhausneubau am Klinikum. Foto: nh

Mit XXL-Bohrer und Baufahrzeugen ist der Parkhausneubau am Klinikum in vollem Gange, um 215 neue Stellplätze zu erschaffen.

Bad Hersfeld. Der Parkhausneubau des Klinikums Bad Hersfeld ist voll im Zeitplan. Die intensiven Planungen haben dazu geführt, dass viele Bäume erhalten bleiben und weiterhin ein "Grüngürtel" um das Parkhaus herum besteht.

Aktuell bestimmt ein XXL Bohrer das Bild am Klinikum.  Seine Aufgabe ist es, überdimensionale Löcher zu bohren um mittels im Boden verankerter Bohrpfähle die Gründung und Hangsicherung zu gewährleisten.

"Die Arbeiten sind im Zeitplan und wir hoffen  den Bau mit den rund 215 neuen PKW-Stellplätze zum  Jahresbeginn 2017 zu eröffnen. Auf Erdöl sind wir aber bisher leider nicht gestoßen", so Ködding mit einem Augenzwinkern. Damit sind die vorbereitenden Arbeiten zu den im Mai geplanten Fundamentierungen und dem sich daran anschließenden Hochbau so gut wie abgeschlossen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Kassel

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

„Wir sind hinter der Theke genau so gut, wie davor“ scherzen die neuen „Holy Nosh Deli“-Inhaber Silvio Heinevetter und Yannick Klütsch.
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer<br/>verletzt
Kassel

Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt

27-jähriger Tatverdächtiger festgenommen
Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt
Versuchter Mord in Vellmar: Polizei nimmt drei Tatverdächtige fest
Kassel

Versuchter Mord in Vellmar: Polizei nimmt drei Tatverdächtige fest

Ermittlungserfolg der „AG Ahne“: Drei Tatverdächtige nach versuchtem Mord in U-Haft
Versuchter Mord in Vellmar: Polizei nimmt drei Tatverdächtige fest
Für wen lohnen sich Freelancer-Plattformen?
Karriere

Für wen lohnen sich Freelancer-Plattformen?

Internet-Plattformen wie Fiverr, Upwork oder Twago versprechen lukrative Aufträge für Freelancer - mit nur ein paar Klicks. Doch lässt sich auf diese Weise wirklich Geld …
Für wen lohnen sich Freelancer-Plattformen?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.