7 Personen konnten es nicht verhindern?

Zur Meldung Badeunfall: Obduktion ergab Herzmuskelschwche bei Vierjhriger vom Mittwoch, 8. April, meint diese Leserin:

Zur Meldung Badeunfall: Obduktion ergab Herzmuskelschwche bei Vierjhriger vom Mittwoch, 8. April, meint diese Leserin:

Sehr geehrte Damen und Herren,

bei diesem Artikel schaudert es mich schlichtweg. Ein vierjhriges Mdchen ist in einem Schwimmbad zu Tode gekommen. Nach Auskunft des Staatsanwaltes ein unabwendbares Ereignis. Mutmaungen aufgrund einer festgestellten Herzmuskelentzndung werden einfach zu Tatsachen umfunktioniert und auf diese Art und Weise der tragische Todesfall begrndet.

Sieben Aufsichtspersonen konnten das nicht verhindern? Dabei zeigt die Lebenserfahrung mit Kindern jedoch und hier ein Kind, das noch Nichtschwimmer war und angeblich Schwimmrmelchen trug dass diese Kinder auf gar keinen Fall kaum eine Sekunde lang aus den Augen zu lassen sind.

Wre dies auch praktiziert worden, htte man unschwer etwaige Schwierigkeiten direkt erkennen und sofortige Hilfe leisten knnen, auch bei einem uerst knappen Zeitfenster (was fr ein Spruch). Schuldig sind hier am Ende gar noch die Eltern, die das Kind zum Schwimmen zulieen bzw. das Kind selber, weil es am Schwimmen teilgenommen hat. Ansonsten aber niemand.

Alle betreffenden Aufsichtspersonen werden aufgrund der geschilderten Ausfhrungen jedoch niemals ihr Gewissen ignorieren knnen. Den leidgeprften Eltern gilt meine aufrichtige Anteilnahme.

K. Stock,

Bad Hersfeld

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

10. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Die Gewinn-Nummern für Dienstag, 10. Dezember
10. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

9. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Das sind die Gewinn-Nummern für Montag, 9. Dezember
9. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Rotenburg: 11.500 Euro Schaden durch missachtete Vorfahrt

Am Samstagabend, 7. Dezember, kam es auf der B83 zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Holztransporter einen Pkw übersah.
Rotenburg: 11.500 Euro Schaden durch missachtete Vorfahrt

Das ging ans Herz: Beeindruckende Adventsvespern mit jungen Stimmen

Der Chor der Modell- und Gesamtschule sowie das Blechbläser-Ensemble von Ulli Meiß musizierte eindrucksvoll in der vollbesetzten Bad Hersfelder Stadtkirche.
Das ging ans Herz: Beeindruckende Adventsvespern mit jungen Stimmen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.