PKW-Kollision auf der A7: Mercedes überschlägt sich auf Überholspur

Dieser schwere Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagvormittag gegen 10.30 Uhr auf der A7 zwischen Kirchheim und dem Hattenbacher Dreieck in Fahrtrichtung Süden.
1 von 4
Dieser schwere Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagvormittag gegen 10.30 Uhr auf der A7 zwischen Kirchheim und dem Hattenbacher Dreieck in Fahrtrichtung Süden.
Dieser schwere Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagvormittag gegen 10.30 Uhr auf der A7 zwischen Kirchheim und dem Hattenbacher Dreieck in Fahrtrichtung Süden.
2 von 4
Dieser schwere Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagvormittag gegen 10.30 Uhr auf der A7 zwischen Kirchheim und dem Hattenbacher Dreieck in Fahrtrichtung Süden.
Dieser schwere Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagvormittag gegen 10.30 Uhr auf der A7 zwischen Kirchheim und dem Hattenbacher Dreieck in Fahrtrichtung Süden.
3 von 4
Dieser schwere Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagvormittag gegen 10.30 Uhr auf der A7 zwischen Kirchheim und dem Hattenbacher Dreieck in Fahrtrichtung Süden.
Dieser schwere Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagvormittag gegen 10.30 Uhr auf der A7 zwischen Kirchheim und dem Hattenbacher Dreieck in Fahrtrichtung Süden.
4 von 4
Dieser schwere Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagvormittag gegen 10.30 Uhr auf der A7 zwischen Kirchheim und dem Hattenbacher Dreieck in Fahrtrichtung Süden.

Nach dem bisherigen Ermittlungsstand der Polizei fuhren ein BMW auf dem linken von drei Fahrstreifen und ein Mercedes auf dem mittleren Fahrstreifen der A7, als der Mercedes aus bisher ungeklärter Ursache nach links fuhr und gegen den BMW prallte.

A7 - Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagvormittag gegen 10.30 Uhr auf der A7 zwischen Kirchheim und dem Hattenbacher Dreieck in Fahrtrichtung Süden.

Nach dem bisherigen Ermittlungsstand der Polizei befuhren ein mit einer Person besetzter BMW auf dem linken von drei Fahrstreifen und ein mit zwei Personen besetzter Mercedes auf dem mittleren Fahrstreifen der A7, als der Mercedes aus bisher ungeklärter Ursache nach links fuhr und gegen den BMW prallte, berichtet TVnews-Hessen.

Im weiteren Verlauf stellte sich der Mercedes quer vor den BMW, wurde noch mehrere Meter geschoben, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Bei dem Unfall wurden beide Insassen aus dem Mercedes im Fahrzeug eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr aus Kirchheim aus dem Fahrzeugwrack befreit werden.

Der Mercedesfahrer erlitt so schwere Verletzungen, dass er mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden musste. Seine Beifahrerin wurde schwer verletzt mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Bad Hersfeld gefahren und der verletzte BMW Fahrer kam mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Rotenburg.

Viele Ersthelfer, darunter auch Rettungsassistenten, versorgten die Verletzten bis zum Eintreffen von Feuerwehr und Rettungsdienst vorbildlich, teilte der Einsatzleiter der Feuerwehr, Udo Mohr, an der Unfallstelle mit. Auch hat die eingesetzte Feuerwehr eine besonders gut funktionierende Rettungsgasse auf dem Weg zur Unfallstelle gelobt.

Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die A7 in Fahrtrichtung Süden voll gesperrt werden. Es bildete sich ein Stau von mehreren Kilometern bis weit über das Kirchheimer Dreieck hinaus. Von dem Stau war auch die A4 in Richtung Kirchheimer Dreieck betroffen. Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden, an beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Planung für den neuen EDEKA-Markt in Bad Hersfeld geht voran

Entwurf für den EDEKA-Markt wurde erstellt: Das große Vorhaben nimmt Form an.
Planung für den neuen EDEKA-Markt in Bad Hersfeld geht voran

Festspiele auf der Zielgeraden

Festspiel-Intendant Joern Hinkel eröffnet das Strandkorb-Geplauder zur Festspiel-Saison 2018.
Festspiele auf der Zielgeraden

Musiksommer in Friedewald beginnt am 1. Juli

Auch für 2018 hat man sich in Friedewald wieder ein interessantes und abwechslungsreiches Programm ausgedacht.
Musiksommer in Friedewald beginnt am 1. Juli

Anhänger von Traktor schleuderte in einen Sattelzug mit Siloauflieger

Die Landstraße 3171 bei Oberweisenborn war nach dem Unfall über zwei Stunden gesperrt.
Anhänger von Traktor schleuderte in einen Sattelzug mit Siloauflieger

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.