Polizei fahndet nach Enkeltrick-Betrügern

1 von 3
2 von 3
Eine Überwachungskamera nahm diesen Verdächtigen auf.
3 von 3
Das Phantombild des mutmaßlichen Betrügers.

Mit Hilfe eines Phantombildes sucht die Polizei nach einem Betrüger, der Anfang April in Bebra zuschlug.

Bebra.  Wie bereits am 11. April berichtet, hatte am Dienstag, (9. April) eine lebensältere Dame aus Bebra einen Anruf ihres angeblichen Enkels erhalten. Mit der üblichen Frage „Oma erkennst du mich“ entlockte der Täter den Namen des Enkels und erschlich sich im weiteren Verlauf des Gesprächs das Vertrauen der Geschädigten. Am Nachmittag übergab die Geschädigte dann im Bereich Annastraße Ecke Blücherstraße in Bebra Schmuck und Bargeld im Wert von rund 2.000 Euro an einen angeblichen Freund ihres Enkels.

Zwischenzeitlich ist die Kripo Bad Hersfeld in ihren Ermittlungen einen guten Schritt weitergekommen. So konnte der entwendete Schmuck nur einen Tag nach dem Trickdiebstahl in Frankfurt/Main sichergestellt werden. Dabei wurde ein verdächtiger Mann von einer Überwachungskamera fotografiert. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Fulda hat das zuständige Amtsgericht Fulda nun die Veröffentlichung dieses Fotos angeordnet. Außerdem ist nach den Angaben der geschädigten Seniorin ein Phantombild des Geld- und Schmuckabholers in Bebra erstellt worden. Personenbeschreibung: mitteleuropäisches Erscheinungsbild, zwischen 40 und 50 Jahre alt und etwa 1,60 bis 1,70 Meter groß. Bekleidet war er mit einer grauen Jacke und einer grauen Stoffhose. Zudem trug er ein Basecap auf seinem Kopf. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Bad Hersfeld unter Telefon 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

A7: 14.000 Liter entzündliches Gefahrgut auf unpassendem Lkw verrutscht

Auf der A7 bei Kirchheim wurde ein Lkw aus dem Verkehr gezogen, der leicht entzündliches Gefahrgut transportierte, das zu verrutschen drohte.
A7: 14.000 Liter entzündliches Gefahrgut auf unpassendem Lkw verrutscht

Bebra: Insgesamt 7.000 Euro Schaden bei Unfällen mit Pkw

Gegen Mittag kam es gestern in Bebra zu einem Auffahrunfall. Am frühen Abend streifte ein Pkw noch einen anderen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 7.000 Euro.
Bebra: Insgesamt 7.000 Euro Schaden bei Unfällen mit Pkw

Festspiele: Hippie-Träume mit "Hair"

Die Wiederaufnahme des Kult-Musicals begeistert einmal mehr die Besucher.
Festspiele: Hippie-Träume mit "Hair"

Fotowettbewerb: "Alheim ist herrlich"

Fotos von Sehenswürdigkeiten und Landschaft können bis zum 20. September eingereicht werden.
Fotowettbewerb: "Alheim ist herrlich"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.