Prädikat erhalten: Machtlos punktet erneut

+

Bereits zum vierten Mal erhält der Ronshäuser Ortsteil Machtlos das Prädikat "Erholungsort".

Machtlos. Der Ronshäuser Ortsteil Machtlos wurde am Montagnachmittag zum wiederholten Mal mit dem Prädikat "Erholungsort" ausgezeichnet. Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke überreichte die entsprechende Urkunde im Beisein von rund 100 Einwohnern an Ronshausens Bürgermeister ­Markus Becker.Für das Dorf mit 185 Einwohnern ist es nicht die erste Auszeichnung: Im Jahr 1983 ­wurde Machtlos erstmals mit dem Prädikat "Erholungsort" bedacht. Dieses wurde 1995 und 2005 verlängert.

Die Erholung hat in Machtlos einen hohen Stellenwert: Mit insgesamt 134 Kilometern Wander- und Radwanderwegnetz, fünf Natur-Erlebnis-­pfaden und der Hessen Extratour Ronshausen erfüllt Machtlos die Anforderungen an das Prädikat vollkommen. Hinzu kommt ein schonendes Klima und eine erhöhte UV-Strahlung, die durch die saubere Luft und die Lage des ­Ortes begünstigt wird.

Dr. Walter Lübcke, der selbst in einem kleinen Ort aufgewachsen ist, freute sich über die Einladung nach Machtlos. Er lobte die Bürger vor allem für ihren Zusammenhalt und ihre Aktivitäten. Gemeinsam wurde kürzlich beispielsweise Müll eingesammelt, um die Natur sauber zu halten.

Aus gegebenem Anlass wurde im Rahmen der Feierlichkeiten auch das neue Ortsschild von Machtlos enthüllt. In Anlehnung an das neue Logo von Ronshausen finden sich auch hier eine frische Form- und Farbgebung wieder. Natürlich ist auch das ­Wappentier von Machtlos, ein Auerhahn, abgebildet. Das Tier war bis Anfang der 1950er Jahre in den Machtloser Wäldern angesiedelt.

In Vertretung für Landrat Dr. Karl Ernst Schmidt war Helmut Miska anwesend. Er betonte die Besonderheit des Ortsteils Machtlos: Neben 185 Einwohnern gibt es im nahegelegenen Ferienpark nämlich 170 Ferienhäuser, die für den regionalen Tourismus eine wichtige Rolle spielen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Corona: Lockerungen im Landkreis

Öffentliche Einrichtungen öffnen ab 8. Juni wieder
Corona: Lockerungen im Landkreis

Autokino im Bobbycar: Tolle Aktion in der Kita Pusteblume Breitenbach

Ohne Führerschein im Autokino in der städtischen Kita „Pusteblume“ Breitenbach
Autokino im Bobbycar: Tolle Aktion in der Kita Pusteblume Breitenbach

"Wake-Up-Traveller": Nie wieder die Haltestelle verschlafen

Innovative App: Schüler aus Bebra sind beim Wettbewerb „Jugend gründet“ erfolgreich.
"Wake-Up-Traveller": Nie wieder die Haltestelle verschlafen

K25 bei Holzheim: Autofahrerin nach Frontalcrash eingeklemmt

Feuerwehr befreite verletzte Fahrerin mit schwerem Gerät
K25 bei Holzheim: Autofahrerin nach Frontalcrash eingeklemmt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.