Mit Promille im Blut gegen Leitpfosten gekracht

+

Landkreis Hersfeld-Rotenburg. Betrunkener Motorroller-Fahrer kommt von der Fahrbahn ab, kracht gegen einen Leitpfosten und wird schwer verletzt.

Landkreis Hersfeld-Rotenburg. Gestern gegen 18.50 Uhr kam es auf der L 3380 zwischen Mansbach und Ufhausen zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine alkoholisierte Person schwer verletzt wurde. Hierbei entstand ein Gesamtschaden von etwa 1.100 Euro.

Ein 67-jähriger Fahrer eines Motorrollers befuhr die L 3380 zwischen Mansbach und Ufhausen. Bedingt durch Alkoholeinfluß verlor er die Kontrolle über seinen Motorroller und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Kradfahrer stieß gegen einen Leitpfosten und kam anschließend zu Fall. Beim Sturz zog sich dieser schwere Verletzungen zu. Außerdem bestand für den Motorroller kein gültiger Versicherungsschutz.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Behindertenwerkstätten dürfen wieder öffnen

 Landrat Dr. Michael Koch machte sich vor Ort ein Bild
Behindertenwerkstätten dürfen wieder öffnen

Corona: Lockerungen im Landkreis

Öffentliche Einrichtungen öffnen ab 8. Juni wieder
Corona: Lockerungen im Landkreis

Autokino im Bobbycar: Tolle Aktion in der Kita Pusteblume Breitenbach

Ohne Führerschein im Autokino in der städtischen Kita „Pusteblume“ Breitenbach
Autokino im Bobbycar: Tolle Aktion in der Kita Pusteblume Breitenbach

"Wake-Up-Traveller": Nie wieder die Haltestelle verschlafen

Innovative App: Schüler aus Bebra sind beim Wettbewerb „Jugend gründet“ erfolgreich.
"Wake-Up-Traveller": Nie wieder die Haltestelle verschlafen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.