Den Radverkehr im Fokus

+

Waldhessen. 4. Radforum des Landkreises Hersfeld-Rotenburg fand statt.

Waldhessen. Auf Einladung der Wirtschafsförderungsgesellschaft Hersfeld-Rotenburg trafen sich die Vertreter aus den Kommunen und des ADFC Kreisverbandes Hersfeld-Rotenburg / Schwalm-Eder e. V.  zum 4. Radforum des Landkreises, um den aktuellen Stand des Radverkehrs im Landkreis Hersfeld-Rotenburg zu erörtern.

Diana Stolze, Mitarbeiterin für Tourismusförderung bei der Wirtschaftsförderungs-gesellschaft, stellte die gegenwärtige Situation auf den Radwegen des Landkreises vor. Hervorzuheben sind besonders die Fernradwege im Landkreis (Fulda-Radweg R1, BahnRadweg Hessen, Werratalradweg), die sich schon jetzt eines großen Gästeinteresses erfreuen. Dies ist der guten Weiterentwicklung und touristischen Vermarktung in Zusammenarbeit mit den Kommunen und der GrimmHeimat Nordhessen zu verdanken.

Im Anschluss erläuterte Dr. Wolfgang Fehling, Stellvertretender Vorsitzender des ADFC Kreisverbandes, das von dem Verein ausgearbeitete Radverkehrskonzept für den Landkreis Hersfeld-Rotenburg. Mit den präsentierten Inhalten konnten den Teilnehmern des 4. Radforums neue Denkanstöße für die Ausgestaltung des Radwegenetzes im Landkreis Hersfeld-Rotenburg gegeben werden.

In der anschließenden, teilweise kontrovers geführten Diskussion lobten die Teilnehmer die Ausarbeitung des ADFC umfangreiche und ehrenamtlich erbrachte Arbeit und waren sich dazu einig, dass die Weiterentwicklung des regionalen Radwegenetzes von großer Bedeutung – sowohl für die touristische Nutzung, als auch für die heimischen Alltagradler – ist. An diesem Thema will man in Zukunft in einzelnen Gruppen gezielt weiterarbeiten.

Die Veranstaltung wurde durchweg als erfolgreich bezeichnet und hebt die Bedeutung der Zusammenarbeit verschiedenster Institutionen auf allen Ebenen hervor.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Filmreife Verfolgungsjagd von Bad Hersfeld bis nach Thüringen

Mit bis zu 230 km/h raste der Audi mit seinen zwei Insassen über die Straßen. 
Filmreife Verfolgungsjagd von Bad Hersfeld bis nach Thüringen

11. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Das sind die Gewinn-Nummern für Mittwoch, 11. Dezember
11. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Der Baum, der keine Wünsche offen lässt

Wunschbaum-Aktion geht in die zweite Runde: Im Rotenburg-Center können ganz besondere Weihnachtswünsche erfüllt werden.
Der Baum, der keine Wünsche offen lässt

10. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Die Gewinn-Nummern für Dienstag, 10. Dezember
10. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.