„Das ist realitätsfremd“

KA-Leser Hans-Karl Hemmenstdt zu den Leserbriefen Alles Lug und Trug und Kein Brger wurde gefragt Den Leserbri

KA-Leser Hans-Karl Hemmenstdt zu den Leserbriefen Alles Lug und Trug und Kein Brger wurde gefragt

Den Leserbriefen Alles Lug und Trug und Kein Brger wurde gefragt ist wenig entgegen zusetzen.

Sich aber als Richter ber den Verfasser des Leserbriefes zu stellen mit billigen Argumenten falls man berhaupt von Argumenten sprechen kann ist noch billiger.

Nach meiner Einschtzung ist Herr R. etwas viel realittsfremd. Leider ist er sicher mit seiner Meinung kein Einzelfall in diesem Land. Wie weit sind wir eigentlich von einem autoritren Obrigkeitsastaat (wie Herr R. eine Staatsform beschreibt) entfernt?

Weiterhin beschreibt er die Einfhrung des Euro als leuchtende Meilensteine was dies auch bedeuten mag? Was soll der Vergleich Afghanistankrieg mit China, Vietnam und Angola?

Ich schicke Ihnen meinen Leserbrief mit der Hoffnung, dass die Bevlkerung den landesspezifischen und internationalen Geschehnissen kritisch gegenberstehen mge und dies auch zu uern bereit ist.

Hans-Karl Hemmenstdt, per E-Mail

----------------------------------------------------------------------------------

DieLeserbriefe finden Sie hier:

Kein Brger wurde gefragt Axel von Baumbach zum Euro, der Bundeswehr am Hindukusch und dem Vertrag von Lissabon...

Alles Lug und Trug Zu Deutschland, Griechenland und dem Euro meint KA-Leser Horst Eidam

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Fulda

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254

Am Samstagmittag kam es gegen 12.27 Uhr zu einem folgenschweren Unfall auf der B 254 zwischen den Anschlussstellen Großenlüder-Bimbach und Großenlüder-Ost (wir …
Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Zivilfahnder schnappen 33-jährigen Dealer mit 33 Plomben Kokain in Kassel
Kassel

Zivilfahnder schnappen 33-jährigen Dealer mit 33 Plomben Kokain in Kassel

Offenbar weil er 33 Plomben Kokain dabeihatte, versuchte ein 33-Jähriger am gestrigen Mittwochnachmittag vor Zivilpolizisten im Kasseler Stadtteil Wesertor zu flüchten.
Zivilfahnder schnappen 33-jährigen Dealer mit 33 Plomben Kokain in Kassel
A 49 Weiterbau: Am Freitag wird die Anschlussstelle Neuental-Bischhausen freigegeben
Kassel

A 49 Weiterbau: Am Freitag wird die Anschlussstelle Neuental-Bischhausen freigegeben

Zur Zeit laufen noch die letzten Arbeiten an den Schutzeinrichtungen und den Fahrbahnmarkierungen.
A 49 Weiterbau: Am Freitag wird die Anschlussstelle Neuental-Bischhausen freigegeben
Unternehmerpaar aus Eschwege plant neues Hotel an der Werra
Markt Spiegel

Unternehmerpaar aus Eschwege plant neues Hotel an der Werra

Auf „Müllers Weiden" an der Werra in Eschwege soll ein neues Hotel entstehen. Bis Ende 2020 wollen die Unternehmer Sabine und Dieter Kühnemund das Projekt verwirklichen.
Unternehmerpaar aus Eschwege plant neues Hotel an der Werra

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.