Regelmäßiges Programm für Erziehende

+
Die Teilnehmer an der SMOG Elternschule. Foto: nh

Bad Hersfeld. Die 10. SMOG-Elternschule im Mehrgenerationenhaus Dippelmühle abgeschlossen

Bad Hersfeld. Wer kennt das als Eltern nicht, wenn morgens pünktlich das Haus verlassen werden muss, lassen sich die Kinder doppelt so viel Zeit wie eingeplant, die oft schwierige Situation beim Einkaufen oder das abendliche zu Bett bringen …?  Wie schaffe ich, dass die Kinder auf das hören was ich sage und es dann auch noch tun? Wie gelingt es mir mein Kind zu verstehen, auf seine Bedürfnisse einzugehen und trotzdem Grenzen zu setzen?

Um in angenehmer und wertschätzender Atmosphäre Austauschmöglichkeiten für Erziehende zu bieten und um Ideen zu vermitteln, wie man typischen Situationen mit den Kindern schon im Vorfeld begegnen kann, hat die Dippelmühle in Bad Hersfeld für interessierte Erziehende den SMOG-Baustein "Elternschule" als regelmäßigen Bestandteil in ihr Programm aufgenommen. Zweimal jährlich findet hier in den angenehmen und gemütlichen Räumlichkeiten der Dippelmühle ein Elterntraining statt.

Bei der wissenschaftlich evaluierten SMOG-Elternschule, steht die Erarbeitung des Gelingens einer liebevollen, unterstützenden, grenzsetzenden und entwicklungsfördernden Erziehung im Vordergrund. Angesprochen werden dabei Erziehende mit Kindern jeden Alters.  An fünf Abenden, die einmal wöchentlich stattfinden, führt die Trainerin durch das Programm der Elternschule. Theoretische Inhalte mit vielen Beispielen und praktischen Übungen, sowie die Möglichkeit des Einbringens eigener Beispiele sind feste Bestandteile eines jeden Abends.

Teilnehmer/innen können Erlerntes sofort zu Hause anwenden und umsetzen und sich in der folgenden Woche darüber austauschen.  Frau Wehrle, Leiterin der Dippelmühle, Erzieherin und selbst Mutter hat sich durch ihre Teilnahme von den Inhalten und der Wirksamkeit überzeugt und kann das Seminar für alle Erziehenden, Eltern und auch Großeltern empfehlen.  Die Vereine Schule machen ohne Gewalt (SMOG e.V.), und Jollydent e.V. ermöglichen mit Unterstützung des Landkreises die kostenfreie Teilnahme Erziehender.

Die nächste Elternschule in der Dippelmühle startet am 25. Februar 2015.  Interessierte Erziehende melden sich direkt in der Dippelmühle 06621-4096615 an.  Informationen über das Mehrgenerationenhaus Dippelmühle und weitere Veranstaltungen gibt es im Internet unter: www.dippelmuehle.de (NH)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bebra: Unbekannte brechen in Bürocontainer ein

Im Wittichweg brachen in der Zeit von Freitag bis Montag Unbekannte in einen Container ein - die Polizei bittet um Hinweise.
Bebra: Unbekannte brechen in Bürocontainer ein

„Zaungäste“ bei den Kitas in Bad Hersfeld noch bis Gründonnerstag

Der gute Zweck: Waffeln, Muffins und Kekse werden an die Zäune gehängt
„Zaungäste“ bei den Kitas in Bad Hersfeld noch bis Gründonnerstag

Schütze mit Luftdruckgewehr unterwegs?

Ein Unbekannter schoss auf die Scheibe eines Einfamilienhauses in Alheim.
Schütze mit Luftdruckgewehr unterwegs?

Asbach: Akku fing beim Aufladen Feuer

Hauseigentümer konnte Feuer in Scheune selbst löschen
Asbach: Akku fing beim Aufladen Feuer

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.