Sattelzug verliert Reifenteile, beschädigt Pkw und flüchtet

Reifen geplatzt: Durch herumfliegende Reifenteile eines Sattelaufliegers wurde der Pkw eines 45-Jährigen beschädigt.

Neukirchen. Gestern Abend,gegen 22.30 Uhr befuhr ein 41-jähriger Mann aus Kabelsketal mit seinem Gefahrgut-Sattelzug die B 27 aus Richtung Bad Hersfeld kommend in Richtung Fulda. Am Ausgang einer langgezogenen Rechtskurve platzt plötzlich der Reifen an seinem Sattelauflieger hinten links. Durch die Ablösung der kompletten Reifendecke wurde fast der gesamte Kotflügel an dieser Achse abgerissen.

Ein direkt hinter dem Sattelzug fahrender 45-jähriger Mann aus Petersberg konnte den herumfliegenden Reifenteilen nicht mehr ausweichen und beschädigte beim Darüberfahren seinen PKW.

Das Streufeld der restlichen Reifen- sowie Fahrzeugteile des Sattelzuges erstreckt sich auf ca. 3 km Länge, bis zur Ortslage Haunetal-Neukirchen. Diese wurden durch 2 weitere Funkstreifenwagen von der Straße geräumt.

Durch Fahndungsmaßnahmen, konnte der Verursacher samt LKW ermittelt werden. Er setzte seinen Weg, offensichtlich nur noch auf der Felge fahrend, bis nach Rothenkirchen fort.

Eine Strafanzeige wegen Verkehrsunfallflucht wurde gefertigt.

Mögliche Geschädigte in diesem Zusammenhang werden gebeten sich auf der Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/9320 zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Spielleute „Gugelhupf“ mit neuer CD

Trinklieder aus dem Mittelalter
Spielleute „Gugelhupf“ mit neuer CD

92-Jähriger bestohlen und geschlagen - Tatverdächtige gesucht

Am Montagabend brachen drei Unbekannte in die Wohnung eines 92-Jährigen ein. Die Polzei bittet um Hinweise.
92-Jähriger bestohlen und geschlagen - Tatverdächtige gesucht

Pkw-Fahrerin fuhr bei Kerspenhausen gegen Baum

Ersthelfer betreuten die verunfallte Fahrerin bis zum Eintreffen der Rettungskräfte.
Pkw-Fahrerin fuhr bei Kerspenhausen gegen Baum

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.