Reiling gibt Fraktionsvorsitz ab

Bad Hersfeld. Ich trete als Fraktionsvorsitzender der CDU in der Stadtverordnetenversammlung zurck, nicht zuletzt, um ein Zeichen gegen d

Bad Hersfeld. Ich trete als Fraktionsvorsitzender der CDU in der Stadtverordnetenversammlung zurck, nicht zuletzt, um ein Zeichen gegen die Verschuldungspolitik von Brgermeister Boehmer und der SPD / FWG-Mehrheit zu setzen. Alle ffentlichen Krperschaften fhren ihre Neuverschuldung zur Zeit der guten Konjunktur und sprudelnden Steuereinnahmen zurck. Im Gegensatz dazu wird in Bad Hersfeld die Neuverschuldung hochgetrieben.Bestrzt war ich, wie selbstherrlich der Stadtverordnetenvorsteher Dr. Gbel und Brgermeister Boehmer in den vergangenen Monaten gegen die politische Kultur verstoen haben. Gemeinsam um den besten Weg zu ringen. Mir als dem Vorsitzenden der grten Oppositionspartei im Stadtparlament werden entscheidende Informationen vorenthalten. Um ein Beispiel zu nennen: Als Brgermeister Boehmer die nicht nachvollziehbare Zinsrechnung fr die Schulden der Stadt vorgerechnet wird, verspricht er, seine Berechnung, die er im Moment nicht erlutern kann, nachzuliefern. Obwohl inzwischen Monate vergangen sind, steht die Zinsberechnung noch immer aus.

Darber hinaus wird die politische Arbeit fr einen Selbstndigen oder leitenden Angestellten dadurch erschwert, dass Ausschusssitzungen oder Sitzungen anderer stdtischer Gremien um 15.00 oder 17.00 Uhr stattfinden. Zu diesen Tageszeiten sind Fhrungskrfte aus der Wirtschaft in ihren Betrieben meist noch unabkmmlich, so dass eine Sitzungsteilnahme nicht mglich ist.Mir ist Bad Hersfeld ans Herz gewachsen. Deshalb engagiere ich mich seit Jahren politisch. Hunderte von Arbeitspltzen in Bad Hersfeld hngen aber auch vom Erfolg meiner wirtschaftlichen Ttigkeit ab, so dass ich im Moment wieder mein Augenmerk hierauf richten werde. Als Fraktionsvorsitzender muss man eine hohe Prsenz zeigen, welche mir insbesondere in den nchsten Wochen nicht mglich sein wird.Ich bleibe CDU-Stadtverbandsvorsitzender und behalte auch mein Stadtverordnetenmandat, erklrt Reiling sein Vorgehen.

Der Neue

Nach dem Rcktritt von Christian Reiling whlte die CDU in geheimer Wahl einstimmig Thomas Schaffert zum neuen Fraktionsvorsitzenden. Der bisherige Vorsitzende, Christian Reiling, gratulierte zu dem groen Vertrauensbeweis und sagte, dass er ihn mit allen Krften untersttzen werde.

Zum stellvertretenden Vorsitzenden wurde Gunter Grimm, zum Schatzmeister Uwe Schimberg und zur Schriftfhrerin Christel Schubert gewhlt. Alle Vorstandsmitglieder wurden in geheimer Wahl einstimmig gewhlt. Dies zeigt die Geschlossenheit der CDU-Fraktion. Der neu gewhlte Vorsitzende stellte fest, dass die CDU in Bad Hersfeld mit der Doppelspitze in den nchsten Monaten die Aktivitt steigern werde. Christian Reiling als Stadtverbandsvorsitzender und er, Schaffert, als Fraktionsvorsitzender knnen jetzt mit doppelter Kraft die Position der CDU verdeutlichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Musikalische Tierwelt: „Peter und der Wolf“ begeisterte viele junge Zuhörer

Als Kinderkonzert war "Peter & der Wolf" mit Gunther Emmerlich und dem Orchester der Bad Hersfelder Festspiele unterhaltsam und lehrreich zugleich.
Musikalische Tierwelt: „Peter und der Wolf“ begeisterte viele junge Zuhörer

Klingendes Feuerwerk: Umjubeltes Sommerkonzert in der Stiftsruine

Ein besonderes Konzerterlebnis bescherten das Orchester der Bad Hersfelder Festspiele mit Willemijn Verkaik, David Arnsperger, Gunther Emmerlich und dem musikalischen …
Klingendes Feuerwerk: Umjubeltes Sommerkonzert in der Stiftsruine

Heringen: Überflutete Straßen nach Starkregen

Mehrere Straßen wurden überflutet und standen teilweise kniehoch unter Wasser
Heringen: Überflutete Straßen nach Starkregen

Böschungsbrand legte Zugverkehr Lahm

Die Bahnstrecke zwischen Eisenach und Bebra war am Dienstag stundenlang gesperrt.
Böschungsbrand legte Zugverkehr Lahm

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.