Reiner Bernhard wird neuer Schiedsmann für Ludwigsau

+

Für die Gemeinde Ludwigsau wurde Reiner Bernhard als neuer Schiedsmann vereidigt.

Ludwigsau. Als neuer Schiedsmann wurde Reiner Bernhard gemäß der Empfehlung der Gemeindevertretung Ludwigsau von der Direktorin des Amtsgerichts Bad Hersfeld, Frau Kilian-Bock vereidigt.

Das Amt der vorgerichtlichen Streitschlichtung besteht in Deutschland seit mehr als 170 Jahren. Ziel ist es, bei Meinungsverschiedenheiten einen Schlichtungsversuch zwischen den Parteien auf den Weg zu bringen. In ruhiger Atmosphäre führen die Schiedsleute die Parteien zusammen und versuchen, die Probleme einer Klärung zuzuführen. Dabei sind sie zur Verschwiegenheit verpflichtet und haben einen Eid geleistet, ihre Tätigkeit unparteiisch auszuführen. Die Schiedsleute werden regelmäßig geschult und ausgebildet. Sie unterliegen einer ständigen Aufsicht und Qualitätskontrolle durch die Leitungen der Amtsgerichte.

Die Erfolgsquote der Schiedsverhandlungen liegen über 50 v. H., der Schlichtungserfolg führt in der Regel auf beiden Seiten zu einer höheren Zufriedenheit, denn am Ende müssen beide mit dem Ergebnis des herbeigeführten Vergleichs einverstanden sein. Insoweit gibt es keinen Sieger oder Besiegten oder Gewinner oder Unterlegenen. Oftmals handelt es sich bei den anstehenden Streitigkeiten um Nachbarschaftsstreitigkeiten oder Unstimmigkeiten, bei denen einfach die Möglichkeit zum Dialog im Vorfeld nicht richtig angewandt wurde.Darüber hinaus ist ein Schiedsverfahren deutlich kostengünstiger als ein Gerichtsverfahren.

Die Schiedsleute in der Gemeinde Ludwigsau – Reiner Bernhard und Karl Mühling – können jederzeit direkt angefragt werden. Die Kontaktdaten können dem Telefonbuch oder der online unter www.ludwigsau.de entnommen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Pro und Contra: Strafmündigkeit mit 12 Jahren 

KA-Mit­arbeiter Rick Fröhnert und ­Julia Fernau haben ein Pro- und Kontrakommentar geschrieben.
Pro und Contra: Strafmündigkeit mit 12 Jahren 

Corona-Tests für alle

Teststation eröffnet in Bad Hersfeld.
Corona-Tests für alle

Neuer Wolf in Waldhessen

Der Rüde war bislang in Deutschland unbekannt
Neuer Wolf in Waldhessen

Neubau EDEKA-Markt kann kommen

Die Baugenehmigung für den Lebensmittelmarkt am Rechberg-Gelände ist da.
Neubau EDEKA-Markt kann kommen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.