Renault fliegt bei Wippershain von Straße und fällt Tanne: Fahrer schwer verletzt

Der schwere Unfall, bei dem der Fahrer schwer verletzt wurde, ereignete sich am Dienstag, 20. November, zwischen Wippershain und Bad Hersfeld.
1 von 4
Der schwere Unfall, bei dem der Fahrer schwer verletzt wurde, ereignete sich am Dienstag, 20. November, zwischen Wippershain und Bad Hersfeld.
Der schwere Unfall, bei dem der Fahrer schwer verletzt wurde, ereignete sich am Dienstag, 20. November, zwischen Wippershain und Bad Hersfeld.
2 von 4
Der schwere Unfall, bei dem der Fahrer schwer verletzt wurde, ereignete sich am Dienstag, 20. November, zwischen Wippershain und Bad Hersfeld.
Der schwere Unfall, bei dem der Fahrer schwer verletzt wurde, ereignete sich am Dienstag, 20. November, zwischen Wippershain und Bad Hersfeld.
3 von 4
Der schwere Unfall, bei dem der Fahrer schwer verletzt wurde, ereignete sich am Dienstag, 20. November, zwischen Wippershain und Bad Hersfeld.
Der schwere Unfall, bei dem der Fahrer schwer verletzt wurde, ereignete sich am Dienstag, 20. November, zwischen Wippershain und Bad Hersfeld.
4 von 4
Der schwere Unfall, bei dem der Fahrer schwer verletzt wurde, ereignete sich am Dienstag, 20. November, zwischen Wippershain und Bad Hersfeld.

Nachdem das Auto von der Straße abgekommen war, flog es gegen eine Tanne, fällte diese und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus verbracht.

Bad Hersfeld - Gegen 16.50 Uhr hat sich am Dienstagabend, 20. November, ein schwerer Verkehrsunfall auf der "Wppershainer Straße" (K17) zugetragen. Der Fahrer  eines Renault Clio befuhr die Kreisstraße von Wippershain kommend in Richtung Bad Hersfeld. Kurz vor einer leichten Linkskurve verlor der er vermutlich aufgrund einer Erkrankung die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Clio kam nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr eine Böschung hinauf und wurde in die Luft geschleudert.

Im weiteren Verlauf flog der Wagen in rund zwei Metern höhe gegen eine Tanne, fällte die Tanne, Überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Bei dem Unfall wurde der Fahrer schwer verletzt und musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren werden. Die Feuerwehren aus Schenklengsfeld und Wippershain sicherten und leuchteten die Unfallstelle während der Rettungs- und Bergungsarbeiten aus. 

Während der Fahrzeugbergung musste die K17 für etwa 45 Minuten voll gesperrt werden. Es bildete sich ein Stau in beiden Richtungen. Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden, am Clio entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Tasche mit Geld aus Auslieferfahrzeug gestohlen

Wer hat am Freitagmorgen in der Landecker Straße in Schenklengsfeld einen Diebstahl beobachtet?
Tasche mit Geld aus Auslieferfahrzeug gestohlen

Bunte Geschichts-Collage zu Wiedervereinigung und einem Ost-West-Roman

Geschichts-Collage: Die Gesamtschule Obersberg  präsentierte ihr Projekt "30 Jahre Mauerfall im Rahmen der Aktionen zu „Bad Hersfeld liest ein Buch“ - in diesem Jahr "In …
Bunte Geschichts-Collage zu Wiedervereinigung und einem Ost-West-Roman

A4 bei Kirchheim: Gegen Holzlaster geprallt und mehrfach überschlagen

Trümmerfeld auf der A4 zwischen Kirchheim und Bad Hersfeld: Ein Golf prallte gegen einen Holzlaster und überschlug sich mehrfach.
A4 bei Kirchheim: Gegen Holzlaster geprallt und mehrfach überschlagen

Mit 1,98 Promille: 23-jähriger Pkw-Fahrer rutscht in Graben bei Neuenstein

Nachdem der 23 Jahre alte Fahrer in den Graben gerutscht war, ergab ein Alkoholtest einen Promillewert von 1,98
Mit 1,98 Promille: 23-jähriger Pkw-Fahrer rutscht in Graben bei Neuenstein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.