70-jähriger Rentner mit über 2,5 Promille unterwegs

Durch Zufall fiel der alkoholisierte Fahrer einem Beamten außer Dienst auf.

Bebra. Am Dienstag (10. Oktober) kontrollierte eine Funkstreife gegen 14.45 Uhr auf der Bundesstraße 27, in Höhe der Abfahrt Bebra-Süd, einen Autofahrer. Der Mann, ein 70-jähriger aus dem Weststeil des Landkreises Hersfeld-Rotenburg hatte die B 27 aus Richtung Bad Hersfeld kommend in Richtung Bebra befahren.

Zufälligerweise fuhr hinter ihm ein Polizeibeamter, der privat unterwegs war. Er rief mit Handy und Fernsprechanlage dann die Polizei in Rotenburg an. So konnte die Funkstreife den Mann behutsam aus dem Verkehr ziehen. Sein Führerschein wurde sichergestellt und eine Blutentnahme veranlasst.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wetterwarnung: Sturmböen ziehen über Nordhessen 

Heute nacht kann es zu Sturmböen bis Windstärke 10 kommen.
Wetterwarnung: Sturmböen ziehen über Nordhessen 

Schneeschmelze und Regen sorgen für Hochwasser

Rund um Bad Hersfeld ist die Fulda über die Ufer getreten.
Schneeschmelze und Regen sorgen für Hochwasser

Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Die Gewinn-Nummern für Mittwoch, 13. Dezember
Die Gewinner der Lions-Adventskalender

12 Fleischer-Fachgeschäfte mit "Qualitätsprodukt aus Hessen" ausgezeichnet 

12 Fleischer-Fachgeschäfte in der Region überzeugten unter anderem mit einwandfreien Rohstoffen und besten hygienischen Bedingungen.
12 Fleischer-Fachgeschäfte mit "Qualitätsprodukt aus Hessen" ausgezeichnet 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.