Rettungshundestaffel Rotenburg

Rettungshundestaffel Rotenburg hat neu gewhltRotenburg. In der diesjhrigen Jahreshauptversammlung der DRK - Rettungshundestaffel Rotenburg

Rettungshundestaffel Rotenburg hat neu gewhlt

Rotenburg. In der diesjhrigen Jahreshauptversammlung der DRK - Rettungshundestaffel Rotenburg sind neuen Posten gewhlt worden.

Nach dem der ehemalige und jahrelange Staffelleiter Markus Thiel sein Amt wegen Zeitmangel und auch anderweidigen ehrenamtlichen Ttigkeiten im DRK niedergelegt hatte. Er bleibt uns aber als Helfer und guter Freund erhalten. wurden Timo Haberzagl zum neuen Staffelleiter, sowie Dirk Krapf als Stellvertreter gewhlt.

Fr die Ausbildung von Mensch und Hund ist Britta - Horeth - Aschenbrenner, die diese Arbeit auch schon viele Jahre macht und dies mit sehr viel Erfolg, nun offiziel zur Ausbilder besttigt worden. Selbst hat sie mit Ihrem Hund Merlin schon 4 Prfungen zum Rettungshundefhrer mit Pravour bestanden.

Man sieht Ihr an, dass Sie sehr viel Spass an dieser Arbeit hat und das bertrgt sich natrlich auch auf das ganze Hundeteam. An dieser Stelle wnscht Euch die ganze Mannschaft der Rettungshundestaffel viel Erfolg und Glck fr das was immer kommen mag.

Wer sich fr unsere Arbeit mit den Hunden interessiert kann sich an folgende Adresse wenden: http://www.rettungshundestaffel-rotenburg.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"Hersfelder Steine" machen die Runde

Die Rotenburger brachten den Stein ins Rollen - jetzt zieht Bad Hersfeld nach.
"Hersfelder Steine" machen die Runde

Jürgen Gleitsmann ist neuer Chef der Autobahnpolizei Bad Hersfeld

Jürgen Jakubowksi in Pension verabschiedet.
Jürgen Gleitsmann ist neuer Chef der Autobahnpolizei Bad Hersfeld

Gruppe verletzt 17-Jährigen in Rotenburg und verschwindet in der Nacht

Aus einem Wortgefecht wurde eine körperliche Auseinandersetzung. Nun sucht die Polizei Zeugen für die Tat.
Gruppe verletzt 17-Jährigen in Rotenburg und verschwindet in der Nacht

Die Geschichte von Emil wird auf der Bühne gelebt

Musicalkomponist Marc Schubring im Gespräch über „Emil und die Detektive" bei den "Bad Hersfelder Festspielen".
Die Geschichte von Emil wird auf der Bühne gelebt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.