Richtig Energie sparen

+
Zahlreiche Besucher kamen am vergangenen Wochenende nach Bad Hersfeld in die Schilde-Halle –zu den 3. Energie- und Klimatagen. Fotos: Fröhnert

Bad Hersfeld. Toller Erfolg: Die 3. Energie- und Klimatage begeisterten zahlreiche Besucher aus ganz Deutschland!

Bad Hersfeld. Am Wochenende fanden in der Schilde-Halle in Bad Hersfeld die 3. Energie- und Klimatage statt. Über 60 Aussteller präsentierten ihre Produkte, Angebote und Neuheiten den zahlreichen Besuchern. Insbesondere die Handwerksbe­triebe, Architekten und Ingenieure, Anbieter von E-Mobilitätslösungen, Anbieter von energieeffizienten Techniken sowie freie Energieberater, kommunale Versorger und Banken waren vor Ort.

Über 70 Prozent der Aus­steller kamen in diesem Jahr direkt aus der Region. Somit wurde die Stärke der heimischen Wirtschaft hervorge­hoben.

Für das leibliche Wohl sorgten Betriebe mit Produkten aus der Region. Die Initiative ­Veggie-Tag Bad Hersfeld etwa regte zum fleischlosen Genuss an. Wie in den ver­gangenen Jahren wurden die Energie- und Klimatage wieder durch die Kreishandwerkerschaft Hersfeld-Rotenburg unterstützt. Neuer Kooperationspartner war in diesem Jahr die Wirtschafts­förderungsgesellschaft des Landkreises.

Die Hessische Energiespar-Aktion des Landes präsentierte sich ebenfalls als Kooperationspartner. Neben der inhaltlichen Beteiligung am Vortragsprogramm – das im gegenüberliegenden wort­reich stattfand – steuerten sie ein tolles Rahmenprogramm für die kleinen Besucher bei. So sorgte auch in diesem Jahr wieder der Umwelt-Kasper mit seiner Freundin Glüh-Lie für viel Spaß auf der Bühne.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ärztenachwuchs im Klinikum Bad Hersfeld begrüßt

18 Medizinstudenten beginnen ihr Praktisches Jahr.
Ärztenachwuchs im Klinikum Bad Hersfeld begrüßt

Tierabfälle und Fett auf der Autobahn verloren

Sattelzug verlor bei Vollbremsung einen Teil seiner unappetitlichen Ladung.
Tierabfälle und Fett auf der Autobahn verloren

Unterstützung für 1.000-jährige Linde

Gerüst der Dorflinde Schenklengsfeld wird saniert
Unterstützung für 1.000-jährige Linde

Spende an AWO Altenzentrum

Der Lions-Club Wildeck übergab 80 Schutzmasken für die Mitarbeiter.
Spende an AWO Altenzentrum

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.