Ries ist nicht kriminell

Also, ich finde es recht frech und schbig, wenn sich der Zollbeamte Krapf dazu hinreien lsst, Brgermeister Ries der kriminiel

Also, ich finde es recht frech und schbig, wenn sich der Zollbeamte Krapf dazu hinreien lsst, Brgermeister Ries der kriminiellen Energie zu bezichtigen und darin noch Steigerungen zu sehen.

Ich zitiere Wahrig und Duden: kriminell = verbrecherisch. Ist der Brgermeister Ries ein Verbrecher? Nein! Wie intelligent ist eigentlich Herr Krapf? Wei er, was er mit einer solchen Formulierung anrichtet? Ich fordere Hans Ries auf, rechtliche Schritte gegen eine solche Unverschmtheit zu unternehmen.

brigens, das ganze Theater um die Brgerbefragung hat die SPD eigentlich zu ihrer Regierungszeit nicht in der Weise blich angefangen. Mit Rot-Rot-Grn wren nach meinen Erkenntnissen die Windrder aus ohne Brgervotum gekommen.

Gnter WiegandHeringen

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kniestoß ins Gesicht: Unbekannter flüchtet zum Lullusfeuer in Bad Hersfeld

Bad Hersfeld: Polizei sucht Täter, der einen 21-Jährigen mit einem Kniestoß ins Gesicht schwer verletzt hat
Kniestoß ins Gesicht: Unbekannter flüchtet zum Lullusfeuer in Bad Hersfeld

Bad Hersfeld: Transporter rast erst über eine Verkehrsinsel und kracht dann in eine Bushaltestelle

Der Transporter fuhr auf die Verkehrsinsel in Bad Hersfeld auf, krachte dann in eine Bushaltestelle, der Fahrer flüchtete.
Bad Hersfeld: Transporter rast erst über eine Verkehrsinsel und kracht dann in eine Bushaltestelle

Kreisbrandmeister Stefan Hertrampf verabschiedet

Mehr als nur ein Hobby: 57-Jähriger ist seit seiner Kindheit in der Feuerwehr tätig.
Kreisbrandmeister Stefan Hertrampf verabschiedet

Körperverletzungen in Bad Hersfeld: Frau riss einer anderer Ohrring und Fingernagel heraus

Zwei Körperverletzungen vom Freitagabend  auf dem Lullusfest in Bad Hersfeld teilt die Polizei mit.
Körperverletzungen in Bad Hersfeld: Frau riss einer anderer Ohrring und Fingernagel heraus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.