Riskantes Überholmanöver bei Hünfeld: roter Mercedes SLK gesucht

+

Die Polizei sucht nach Zeugen eines riskanten Überholmanövers, das sich am Donnerstag gegen 9.50 Uhr auf der K147 hinter Hünfeld-Malges ereignet hat.

Hünfeld. Die Polizei Hünfeld sucht nach Zeugen eines riskanten Überholmanövers, das sich am Donnerstag gegen 9.50 Uhr auf der Kreisstraße 147 zwischen Hünfeld-Malges und Hünfeld auf der Anhöhe hinter Malges ereignet hat: Ein roter Mercedes SLK Sportwagen mit Bad Hersfelder Kennzeichnung hat dort an unübersichtlicher Stelle einen schwarzen Mercedes grob verkehrswidrig und rücksichtlos überholt, sodass ein Fahrzeug im Gegenverkehr sowie der Fahrer des schwarzen Mercedes erheblich gefährdet wurden. Der Überholte konnte einen Unfall vermutlich nur durch Vollbremsung und ein Ausweichmanöver verhindern.

Gegen den Fahrer des roten Mercedes-Sportwagens hat die Polizei ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. Die Beamten suchen nun nach weiteren Zeugen, insbesondere nach dem Pkw-Fahrer im Gegenverkehr, der bei dem Überholmanöver arg in Bedrängnis geriet.

Hinweise nimmt die Polizeistation Hünfeld unter Telefon 06652-96580 entgegen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

PKW-Fahrer aus Hohenroda kracht betrunken in Gegenverkehr und verletzt junge Frau

Ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung hat die Polizei gegen einen PKW-Fahrer aus Hohenroda eingeleitet. Er krachte  betrunken und unkontrolliert in den …
PKW-Fahrer aus Hohenroda kracht betrunken in Gegenverkehr und verletzt junge Frau

Verkehrsunfallflucht in Bad Hersfeld: Polizei ermittelt Tatverdächtigen und sucht weitere Zeugen

Noch während der Unfallaufnahme konnte ein Tatverdächtiger ohne Führerschein, der seinen Pkw links neben der Geschädigte parkte, ermittelt werden. Am Pkw des Mannes …
Verkehrsunfallflucht in Bad Hersfeld: Polizei ermittelt Tatverdächtigen und sucht weitere Zeugen

Teuer ausgeparkt: Unfall mit 3.000 Euro Schaden vor Einkaufsmarkt

Zu einer Kollision auf dem Parkplatzgelände eines Einkaufsmarktes in Bad  Hersfeld kam es gestern Abend.
Teuer ausgeparkt: Unfall mit 3.000 Euro Schaden vor Einkaufsmarkt

Rote Ampel übersehen: Totalschaden an zwei PKW in Rotenburg

Ein geschätzter Gesamtschaden von 13.000 Euro und zwei zerstörte PKW ist die traurige Bilanz eines Unfalls in Rotenburg, wie die Polizei berichtet.
Rote Ampel übersehen: Totalschaden an zwei PKW in Rotenburg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.